Teildienste steuerlich absetzbar?

Kleine-diakonisse

Junior-Mitglied
Registriert
26.02.2005
Beiträge
37
Hallo, ich mache grad mein Praktikum in der häuslichen Pflege und hab dieses wochenende Teildienst. Bin also von 7 - ca. 12.30 Uhr bei Patienten, faht dann heim und muss wieder 17 Uhr in der Stadt sein um unsere alten Diakonissen im Mutterhaus zu versorgen.
nun wär ja der ganze Tag gelaufen, wenn ich in der Stadt bliebe, weil ich nicht noch mal heim möchte. (bei mir beträgt eine Strecke ca. 25km)
Und mit dem Dienstwagen darf ich nicht heim, weil ich von außerhalb komme und die Strecke zu weit ist.
Kann ich ja auch nachvollziehen, umsoweiter die Strecke, umso größer die Unfallchance.
Nun meinte meine Mutter, dass sie ihre Teildienste früher immer von der Steuer absetzen konnte, wenn ihr die Cheffin bestätigte, dass es so war.

Ich würd gern wissen, ob das heut auch noch gilt?

Danke!
 

Strandmuschel

Junior-Mitglied
Registriert
19.03.2005
Beiträge
41
Alter
59
Ort
Butjadingen
Beruf
Krankenschwester
Geteilte Dienste

Hallo Kleine Diakonisse,

ich arbeite in der seit letztem Jahr Gemeindekrankenpflege und habe gerade meine Lohnsteuererklärung gemacht.
Im zuständigen Finazamt wurde mir auf Anfrage mitgeteilt,das es das wohl mal gab, wenn mind. 4 Stunden für den selben Tag zwischen den Einsätzen liegen.
Aber die Zeiten sind vorbei. Der Finanzbeamte ließ sich auf keine Diskussionen und Kompromisse ein.
Versuch es mal bei Deinem Finanzbeamten, vielleicht hast Du ja Glück, aber die Chancen stehen schlecht.
Liebe Grüße von der Nordsee
Deine Strandmuschel
:deal:
 

Kleine-diakonisse

Junior-Mitglied
Registriert
26.02.2005
Beiträge
37
Na hoffentlich, weiß ja schon nicht wie ich zum Monatsende mit dem Geld auskommen soll (muss das notwendige übel Auto abbezahlen...) :weissnix:
Muss ich wohl mal Muttis Steuerberaterin anrufen...

Danke!
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!