TBC-Test: was ist richtig?

joleena84

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.08.2002
Beiträge
54
hi @ all,

ich hab da mal ne wichtige frage:
bei der einstellungsuntersuchung beim arbeitsmed. dienst, wurde ein TBC-test gemacht, um herauszufinden ob man antikörper auf der haut hat. man hatte da so ein kleines weißes "ding", das auf die haut gedrückt wurde.
die ärztin meinte dass man dann event. ein kleines knötchen bekommt oder auch nicht. und am 4.tag sollte man den durchmesser ausmessen.
mein fleck war nach 2tagen weg und nun ist der nur ganz leicht rot (man sieht ihn fast gar nicht) und ca. 3 mm groß. (der test war am 27.8.)
meine freundin hat einen richtig großen roten fleck. nun mache ich mir sorgen, denn ich weiß nicht was nun richtig ist.

bitte helft mir!!!!
nicht das ich die ausbildg. nicht machen kann.:(
lg jo
 

Mietzekatze

Newbie
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
6
Hallo!
Ich habe schon einige der Tests hinter mir. Bei jedem Stellenwechsel auf ein Neues. Tja, und leider hab ich immer ein Knötchen, so dass ich am Anfang immer geröngt worden bin. Bis endlich mal ein Arzt vernünftig war und mich gefragt hat, ob ich geimpft bin. Dann wär das nämlich kein Wunder. Also hat das mit dem ewigen Röntgen auch ein Ende. Hätt ich das eher gewusst... :twisted: Also, mal wegen der Ausbildung keine Panik. Musst Du eigentlich nicht zur Kontrolle wieder zum Arzt? Ich musste bei jedem Test nach einigen Tagen wieder hinrennen, wo sich das eine Arzthelferin kurz angeguckt hat. Sonst ruf soch einfach mal da an.
Gruss,
Mietzekatze!
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Hi Miezekatze

Bin geimpft und habe jedesmal 2 tage nach dem Test nichts meßbares vorzuweisen. Ich hab mittlerweile den Eindruck: Nichts ist o.k., meßbares Ergebnis ist o.k..
Liegts eventuell an der hautdesinfektion mit Softasept. Als ich noch junge Schwester war, wurde die Haut nur entfettet mit Äther und das Zeug intracutan mit Quaddel gespritzt. Da gabs nachher auch ein sichtbares Ergebnis.

Elisabeth
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!