Tattoo, Kursfahrt, Nebenjob-Frage

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Annipups, 04.02.2013.

  1. Annipups

    Annipups Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop-Kirchhellen
    Huhu :-)
    also ich fange am 1.9 die Ausbildung im Evangelischen Krankenhaus Duisburg an-
    Allerdings ist mein kompletter rechter Arm, mein halber linker Arm und mein Nacken voller Tattoos xD
    Ich hab mich schon durch die Tattoo-Themen hier gelesen, allerdings geht's da ja nur um "kleinere"...
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen- hab voll den Bammel :D

    Dann würde ich gern wissen, ob eine Kurs-/ Abschlussfahrt Pflicht ist?
    Ich hätte kein Geld dafür, habe 2 Katzen und einen Hund, die ich nicht alleine lassen könnte und nicht in irgendwelche Tierpensionen geben möchte... :/

    Und meine letzte Frage: Darf man einen Nebenjob während der Ausbildung haben? (Ich arbeite momentan Vollzeit in einem Freizeitpark und würde gern dort weiterarbeiten- sofern natürlich möglich un ich mich nicht damit übernehme^^)

    Mein Gott... Ich bin 1h hier angemeldet und belästige euch schon mit sooo vielen Fragen, die mir auf der Seele brennen :D

    Ich danke euch schonmal für eure Antworten!
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,

    waren die Tattoos beim Vorstellungsgespräch sichtbar? Normalerweise sagt da heutzutage keiner mehr was, allerdings weiß ich nicht, wie es mit so großflächigen Tattoos angkommt - ich denk aber, dass sollte auch kein Problem sein. Welche Motive sind es denn?

    Ob die Kursfahrt Pflicht ist, weiß ich nicht, bei uns gab es damals die Möglichkeit, stattdessen zu arbeiten - wär für mich aber nie infrage gekommen :-). Das müsstest du dann einfach mit der Schule abklären.
    http://www.krankenschwester.de/forum/ausbildungsinhalte/32048-kursfahrt.html

    Mit dem Nebenjob: auch dazu gibt es schon einige Themen hier, er ist auf jeden Fall genehmigungspflichtig, es kann gut sein, dass du mit Arbeiten und Lernen nicht mehr viel Zeit dafür hast, da musst einfach mal schauen. Leicht wirds auf jeden Fall nicht mit Nebenjob.
    http://www.krankenschwester.de/foru...enberuflich-waehrend-ausbildung-arbeiten.html
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Das sollte kein Problem sein... verbieten könnte man allerdings Piercings.



    Wenn ausdrücklich als Schulveranstaltung deklariert: ja ... ansonsten nein.

    Kommt auf den AG an ....in geringem Umfang von 4-6 Std. /Woche eventuell. Bedenke aber, dass Arbeit und Lernen schon mal 50 Stunden/Woche veranschlagen werden.
     
  4. Annipups

    Annipups Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop-Kirchhellen
    Danke für die Antworten :-)

    ich denke auch, ich sollte an meinen "freien" Tagen eher einen (oder zwei ;) ) Blicke in meine Bücher werfen, anstatt mich noch auf der Arbeit auszupowern ^.^

    Und das Tattoo im Nacken war beim Vorstellungsgespräch sichtbar (Zitat anderer Bewerber: "Du hast aber ein schönes Tattoo!" :-) -
    Und die Motive sind keine Totenköpfe oder Gruselige Sachen, sondern eine Schleife, eine Katze, eine Feder, ein Kleeblatt, eine Rose und ein Kreuz.
     
  5. quartz

    quartz Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also Tattoos sollten eigentlich kein Problem mehr darstellen. Das manche n bisschen doof gucken ist leider immernoch so aber wir sollen die Patienten ja auch so nehmen wie sie sind :-) Kündigen sollten sie dich jedenfalls nicht deswegen! Bin selbst auch tattoowiert und auch einige andere in unserer Klinik.
    Mir wurde mal gesagt mein Unterlippenpiercing solle aus hygienischen Gründen raus, aber ob mein Mund mit oder ohne Piercing "unhygienischer" ist oder nicht sei mal dahin gestellt :D ausßerdem arbeite ich ja mit meinen Händen und nicht mit dem Mund!


    Ein Nebenjob ist an unserer Schule am Anfang nicht erlaubt aber später schon, aber das muss man dann irgendwie abklären. Bin nicht so genau darüber informiert da mich das nicht betrifft.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tattoo Kursfahrt Nebenjob Forum Datum
Henna Tattoos (braun) auf der Arbeit? Talk, Talk, Talk 02.09.2015
Buntes Unterarmtattoo: Probleme im katholischen Krankenhaus Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 01.05.2013
Vertrag unterschrieben, Einstellungsuntersuchung & Tattoos ?! Ausbildungsvoraussetzungen 19.03.2012
Tattoos im OP? OP-Pflege 31.08.2010
Tattoo in der Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 26.01.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.