Tarif DRK: was verdient man als examinierter Pfleger?

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von pfleger-andy, 24.05.2016.

  1. pfleger-andy

    pfleger-andy Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Noch keine
    Hallo an alle künftigen Kollegen


    Ich möchte, und werde, eine Ausbildung zum Gesundheits und Krankenpfleger machen.

    Vorab, ich mache diesen Beruf nicht vom Geld abhängig, aber es ist schon wichtig zu wissen wieviel man verdient.

    Meine Frage daher, das Krankenhaus "WKK Heide" zahlt glaube ich nach dem DRK Tarif, bin mir aber nicht sicher.

    Was verdient man ca. nach der Ausbildung inkl. aller zulagen?
    Und wie siehts nach 2 Jahren aus?

    Ich interessiere mich für den Fachkrankenpfleger danach in der Intensiv/OP, wie siehts da aus?

    Info : Steuerklasse 1
    Vielen Dank im voraus.

    mfg
    Andy
     
    #1 pfleger-andy, 24.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2016
  2. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    276
    In dem Haus, in dem ich mal gearbeitet habe,wurde angelehnt an den TVÖD gezahlt. Es gibt wohl keinen allgemeingültigen DRK-Tarif.
    Bedenken muss man, das vom Nettolohn noch der Mitgliedsbeitrag abgeht. Denn man ist kein Angestellter im regulären Sinne, sondern Mitglied eines e.V. Somit unterschreibt man auch keinen normalen Arbeitsvertrag.
     
  3. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    Drk-tarif oder Schwesternschaft? Das sind komplett unterschiedliche Entgeld-vereinbarungen.
     
  4. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Mitgliedsbeiträge gibt es nur wenn man einer Schwesternschaft beitritt.Meine Erfahrung:Schwesternschaften zahlen sehr gut.Aber man muss bedenken dass man eben nicht "normal angestellt" ist.Ansonsten zahlen die DRK-Häuser (die keiner Schwesternschaft angehören)die ich kenne ähnlich dem TVÖD.
     
  5. pfleger-andy

    pfleger-andy Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Noch keine
    Hallo

    ich habe nochmal nachgefragt, das Krankenhaus bezahlt nach dem TVöD.

    Kann mir jemand sagen was ich dann verdiene, es ist ein 3-Schicht system.

    Welche zulagen gibt es und wie hoch sind diese?

    danke
    mfg
     
  6. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Kommt auf deinen Eingruppierung an.
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.807
    Zustimmungen:
    377
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Bitte in der Suchfunktion "TVÖD-Rechner" eingeben, wurde schon häufig verlinkt!
    TVÖD-K, auf Normalstation EG 7a, als Frischexaminierter Stufe 1.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tarif verdient examinierter Forum Datum
News Neuer Tarifvertrag für BRK-Mitarbeiter Pressebereich Gestern um 14:32 Uhr
News Tarife: Mindestlohn in der Pflege steigt auf bis zu 11, 35 Euro Pressebereich 19.07.2017
News Streit um Pflegetarifvertrag beigelegt Pressebereich 27.06.2017
MDK-Tarif: Welche Einstufung? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 23.06.2017
News Erster Ärger um Tarifvertrag für die Altenpflege Pressebereich 08.05.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.