Werbung Tagesmutter für Angestellte in der Kranken- und Altenpflege

Dieses Thema im Forum "Werbung und interessante Links" wurde erstellt von daycare, 16.06.2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daycare

    daycare Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Eltern,
    Da ich weiß, das es gerade in der Kranken- und Altenpflege immer wieder zu großen Schwierigkeiten mit der Kinderbetreuung kommt, möchte ich zwei meiner Betreuungsplätze speziell für diese Berufssparte vergeben.
    Dieses bedeutet: Das ich Kinder betreuen möchte, deren Eltern in Wechselschicht arbeiten und dadurch Übernachtungen und Wochenend-dienste erforderlich sind.
    Ich betreue seit 2007 für das Jugendamt Oberhausen. Meine eigenen drei Kinder sind schon aus dem gröbsten raus. Wir wohnen in OB-Barmingholten in einer Spielstraße, in einem Haus mit kleinen Garten. Ich betreue Kinder von 0 bis 12 Jahren und habe schon Erfahrung in allen Altersstufen. Diese Form der Betreuung wird auch von den örtlichen Jugendämtern finanziell gefördert. Bitte informieren sie sich doch unverbindlich bei mir.

    Liebe Grüße

    Katja
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.