Tätigkeitsbereiche

Dieses Thema im Forum "Tätigkeitsberichte" wurde erstellt von Schwester-B, 03.05.2007.

  1. Schwester-B

    Schwester-B Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich habe 2004 mein Examen gemacht und seitdem nicht sehr viel Berufserfahrung gesammelt durch meine 2 Kinder (3J., 1J. alt).

    1 Jahr nach dem Examen habe ich beim ambulanten Pflegedienst (400€-Basis) gearbeitet, dann 3 Monate im Krankenhaus im Nachtdienst (55%) - bekam dann mein zweites Kind und habe dann 4 Monate im Altenheim (400€-Basis) gearbeitet. Habe dort gekündigt wegen unzumutbarer hygienischer Umstände und und und...

    Bisher kann ich kein Arbeitszeugnis vorweisen das ich überall nur kurz beschäftigt war.

    Ich bin leider zeitlich nicht sehr flexibel da mein Mann selbst im Schichtdienst arbeitet (VZ), das 3j.-Kind geht im Sommer in den Kindergarten (8.00 - 12.30), ich habe aber noch das kleine Kind...
    Eine Möglichkeit wäre es zu einer Tagesmutter zu geben wenn ich eine Arbeit hätte die die Zeit hat wie der Kindergarten.

    Ich möchte gerne aus der Pflege raus, kann Wochenende und Feiertage nicht arbeiten ( durch die Arbeit meines Mannes).
    In welchen Tätigkeitsbereichen kann ich als Krankenschwester arbeiten?
    Ich wäre auch zu Fort-/Weiterbildung bereit.
    Ich könnte mir vorstellen in einer Arztpraxis oder als Sekretärin vom Arzt (heißt das so?) zu arbeiten.
    Kann mir jemand noch andere Vorschläge machen?
    Und wo kann ich mich nach Fort-/ Weiterbildungen erkundigen?
    Welche Kenntnisse benötige ich um in einer Arztpraxis zu arbeiten (PC/Abrechnung?)?

    Liebe Grüße Schwester-B
     
  2. Brady

    Brady Gast

    Hallo Schwester-B,

    du möchtest aus der Pflege raus und warst nach deinen Angaben wenig drin. Schwierig Ding.....
    Was du machen kannst ist dich informieren über die Arbeit z.B. in einer Praxis, wobei du wahrscheinlich mit dem Gehalt Abstriche machen musst.
    Oder du fragst bei einem ambulanten Dienst nach, ob du Dienstzeiten auch so legen kannst, dass du nur in der Woche arbeitest.
    Bei der Krankenkasse könnte man auch nachfragen, was aber diese verlangen...keine Ahnung.
    Ich arbeite z.B. in einer Tagesklinik, da aber stellt man nur jemanden mit guter Berufserfahrung und zumeist mit Fachweiterbildung im jeweiligen Fachgebiet ein.
    Weiterbildungen um nicht mehr am Wochenende zu arbeiten wird schwierig, da man dort zumeist arbeiten muss, um in den Genuss zu kommen diese machen zu können.
    Oder du finanzierst dir selber eine Weiterbildung.....? Umschulung zu einer Bürokraft im medizinischen Bereich? Da sollte man beim Arbeitsamt nachfragen...

    Will dir die Hoffnung nicht nehmen, aber das ist nun mal schwierig.....
    Wünsche Dir auf jeden Fall Glück...

    Liebe Grüße Brady
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tätigkeitsbereiche Forum Datum
Tätigkeitsbereiche von Krankenschwestern und Kinderkrankenschwestern Diskussionen zur Berufspolitik 31.08.2012
Bewährungsstrafe, was jetzt? Welche Tätigkeitsbereiche sind noch möglich? Talk, Talk, Talk 06.04.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.