Suprapubischer Katheter läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von jennymaus89, 06.01.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jennymaus89

    jennymaus89 Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    :?:Hallo erst mal, bin neu hier und brauche dringend euren rat ;) habe seit ca. 2 jahren einen suprapubischen katheter liegen, der alle 6-8 wochen vom urologen gewechselt wird. der jetzige liegt ca. 4 wochen, macht aber zunehmend probleme, indem der urin nicht abläuft. neuerdings sogar nachts im bett, wo definitiv nichts abgeknickt ist. es kommt gar nichts. wenn man ihn dann statt am beutel mal in eine flasche hält und den katheter durchbewegt, läuft der urin gaaaanz langsam aber auch nur tröpfchenweise ab. am beutel meistens erst nach einiger zeit wieder. der urin sieht aber „normal“ aus,also nicht dickflüssig oder so. woran kann so was liegen oder was kann man machen? bitte ganz dringend um hilfe, nicole :?:
     
  2. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Nach einer Gründlichen Desinfektion des Katheters und der Einstichstelle kannst du den Katheter leicht in die Blase hineinschieben und drehen, eventuell liegt er an der Blasenwand an.

    Ist es denn das gleiche Charrière wie bisher?
    Läuft der Urin denn neben dem Cystofix her?
    Sofern du das schon einmal gemacht hast, könntest du den Katheter anspülen (mit 10ml steriler Kochsalzlösung) und anschließend aspirieren.

    Wie gesagt, nur selbst daran manipulieren, wenn du weißt, was du tust.

    Ansonsten: Ab zum Arzt, wechseln lassen.
     
  3. marianne013

    marianne013 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Ist aus der Entfernung schwer einzuschätzen, aber Urinuntersuchung sollte in jedem Fall durchgeführt werden. In Ausnahmefällen kann ein spk auch angespült werden, das sollte aber alles mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.
     
  4. marianne013

    marianne013 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Manchemal hilft es auch, den Urin phWert zu korrigieren
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Jennymaus,

    die einzige Möglichkeit die Ursache für dein Problem herauszubekommen:

    Begib dich in ein Krankenhaus mit urologischer Ambulanz, damit der Arzt es sieht.
    Ferndiagnosen sind nicht nur unmöglich, sondern auch nicht erlaubt.

    Alles Gute
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suprapubischer Katheter läuft Forum Datum
Kein suprapubischer Katheter wegen Schließmuskelschwäche? Nephrologie / Urologie 23.01.2015
Suprapubischer Blasenkatheter versus Transurethraler BK Nephrologie / Urologie 03.02.2012
Pflegestandard suprapubischer und transurethraler Katheter! Fachliches zu Pflegetätigkeiten 01.02.2012
Suprapubischer Katheter: pro und contra Nephrologie / Urologie 23.03.2011
Wechsel suprapubischer Dauerkatheter Fachliches zu Pflegetätigkeiten 29.01.2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.