Super hautfreundliches Pflaster gesucht

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von magunda, 12.10.2013.

  1. magunda

    magunda Newbie

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Landkreis Harburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo Ihr Lieben (Profis, hoffentlich)!

    Ich versorge einen Carcinom- Patienten mit Leberdrainagen.
    Diese werden schon monatelang mit verschiedensten Pflastern fixiert, versorgt, usw..

    Nun befindet sich dieser arme Mann im Endstadium und die Haut wird dünn und dünner.

    Habt Ihr Vorschläge für ganz gute hautschonende Fixierpflaster?

    Fixomull geht gar nicht.
    Und, ja, ich versuche die Fixier-, Klebestellen möglichst tgl. zu verschieben, aber so viele Möglichkeiten gibt´s nicht.

    Wäre Euch sehr, sehr dankbar, wenn da jmd. was kennt.
    DANKE
     
  2. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    Schau mal bei Mepitac von Mölnlycke,teuer ist es wohl.
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hast du schon Folienverbände auf Silikonbasis bzw. Folien versucht? Gibt es z.B. von S&N und Mölnlycke. Vorteil: Sie brauchen nicht täglich gewechselt werden und sind deutlich Hautfreundlicher als z.B. Fixomull. Wenn die zu teuer sind, dann wäre Omnifix von der Fa. Hartmann eine Alternative, da dieses einen sehr hautfreundlichen Kleber besitzt.

    Eine weitere Alternative ist unter das Pflaster einen Hautschutzfilm aufbringen auch hier gibt von diversen Firmen mittlerweile Angebote auf dem Markt. S&N hat den Secura oder von 3M Cavillon. Nachteil: diese muss der Patient selbst bezahlen, sind nicht rezeptierbar. Dafür hält die Schutzwirkung aber 72 Stunden an.
     
  4. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Lankreis Harburg.... hast Du Kontakt zu Anke Bültemann oder Bernd v. Hallern? (insbesonere, wenn man nicht gleich eine neue Packung irgendwas bestellen will, was dann auch nicht so prima ist.) Die beiden könnten Dir evtl. zum Ausprobieren weiter helfen.
    Ansonsten Mepitac s.o.
     
  5. magunda

    magunda Newbie

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Landkreis Harburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    DANKE Euch allen und danke für den, der noch was weiß - ich werde mich mal "durchgraben", der behd. Doc ist dankbar für jeden Tip meinerseits.

    Die Verbände müssen leider tgl. gewechselt werden, da die Drains "lecken" und nicht mehr erneuert werden werden ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Super hautfreundliches Pflaster Forum Datum
News Pflegeausbildungsreform: Meilenstein statt Super-GAU Pressebereich 23.12.2015
Verkaufe Verkaufe supergünstig Krankenpflegebücher, ob für die Ausbildung oder spezielle Fachbereiche! Literatur und Lehrbücher 26.10.2012
Super Gelegenheit!!! OP-Schwester in Wien gesucht, Verdienst ca. 2300 Euro netto!! Stellenangebote 23.07.2012
Verkaufe Verkaufe günstig und super erhaltene Krankenpflegebücher!!!! Literatur und Lehrbücher 11.04.2012
Projektarbeit Implementierung von Supervision in eine Pflegeeinrichtung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 26.10.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.