Suche gerade einen Nebenjob!

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von schwäbin71, 19.03.2014.

  1. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    versuche gerade eine Nebentätigkeit zu finden, 3-4 Schichten in einem Ambulanten Pflegedienst. Leider nur Absagen, liegt sicher daran das ich noch Schülerin bin, oder?

    Habt Ihr evtl. noch einen Tipp wo ich es versuchen kann?

    Vielen Dank

    Grüßle
    Tina
     
  2. supetrosu

    supetrosu Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Pflegefachfrau
    Ort:
    Basel
    Akt. Einsatzbereich:
    Isolierstation
    bei den ambulanten Pflegediensten als Nachbarschaftshelferin. Das hab ich damals gemacht. Ist allerdings schon sehr lange her...:-)
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich sehe mehrere Gründe für Absagen:

    1. Du bist noch Azubi, kannst also maximal Grundpflege machen und bist nicht voll einsatzfähig.

    2. Vier Dienste im Monat brächten Dich schon knapp an die gesetzlich erlaubte Höchstarbeitszeit.

    3. Der Hauptarbeitgeber hat Vorrang. Wann kannst Du Deinem Nebenarbeitgeber verbindlich mitteilen, an welchen Tagen Du frei hast?

    4. Der Nebenjob ist anzeigenpflichtig. Gestattet Deine Schule diese Tätigkeit? Untersagt sie sie, so dass Du ausfällst, wenn Deine Noten darunter leiden?
     
  4. Resigniert

    Resigniert Stammgast

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    kein Azubi! erst ab 1.10 laut Beschreibung
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Als Schülerin Schichten in der Ambulanten übernehmen ??? Wie kommt man denn auf so was...

    Meine Tipps wären Zeitungen austragen, im Supermarkt Regale einräumen, im Kiosk verkaufen, an der Tankstelle kassieren, privat putzen, Babysitting, usw.
     
  6. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Lt. ihren Beiträgen ist sie wohl seit letztem Oktober in der Ausbildung. Ich würde, wenn überhaupt, auch eher nach "studentischen" Nebenjobs Ausschau halten.
     
  7. Resigniert

    Resigniert Stammgast

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    "Beruf
    GuK-Schülerin in Warteposition Start 1.10"
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wenn Du von schwäbins anderen Beiträgen ausgehst, bezieht sich die Warteposition auf Oktober 2013. Sie ist also ein knappes halbes Jahr Azubi.
     
  9. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Ist ja auch egal, Fakt ist dass sie einen nebenjob sucht.
    Geh doch Bedienen, oder so wie die anderenn schon gesagt haben an die Tanke oder ähnliches.
    Ich selbst habe bei einer Autovermietung gejobbt und habe Unfallersatzwagen zugestellt, an meinen freien Tagen sogar Bundesweit. Guter Verdienst, man kommt viel rum und das beste daran ist, du fährst schicke Autos und musst dich nicht um den Sprit kümmern :-). Ist aber wohl eher was für Männer *smile*
     
  10. Silvermoon

    Silvermoon Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Wenn jeder so einfach Schichten im ambulanten Dienst übernehmen könnte, bräuchte es wohl keine Fachkräfte mehr.
    Denke auch, du solltest dich eher auf Hilfstätigkeiten konzentrieren, wo man dich anlernen kann, z.B. Regale einräumen,
    in einem Kiosk die Kasse machen oder evtl. Fahrdienste für Privatpersonen (Einkauf, Rezepte abholen oder sowas).
     
  11. Sarah1990

    Sarah1990 Newbie

    Registriert seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    in der ambulanten Pflege kann man es vergessen wenn man noch Azubi ist. Ich würd auch mal woanders schauen.
     
  12. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    In der ambulanten Pflege arbeiten unzählige ungelernte Kräfte, ja auch im Schichtbetrieb. Das schließt die Auszubildenden nicht aus. Allerdings glaube ich nicht, dass eine Schule das zulassen würde. Wie Claudia schon gesagt hat ist ein Nebenjob anzeigepflichtig und wenn er dem AG nicht angemeldet wird, handelt es sich um einen Vertragsbruch, der arbeitsrechtliche Konsequenzen haben kann. Desweiteren könnte der Ausbildungsträger wegen "Wettbewerb" Problem mit der gleichen Branche haben. Sie hätte somit evtl. in der ambulanten Pflege einen Vorteil gegenüber ihren Klassenkameraden.

    Für einen Nebenjob kann ich Catering empfehlen, sie haben große Listen und rufen sie einfach ab und man kann sich für bestimmte Veranstaltungen anmelden und andere ablehnen.
     
  13. schwäbin71

    schwäbin71 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Köln
    Hallo Ihr Lieben vielen Dank für Eure vielen Antworten :-)

    Habe auch gleich mein Status geändert bin ja seit 6 Monaten schon Schülerin und habe meine Probezeit mit 1,3 bestanden.

    Wie ich auf die Idee kam im Ambulanten Dienst da es viele in den Vorkursen und auch einige aus meinem nähren Umfeld damals in ihrer Ausbildungszeit gemacht haben.

    Werde mal schauen ob ich net im Einzelhandel was finde wo ich stunden arbeiten kann und es irgendwie passend gemacht werden kann mit Schulzeiten und Stationszeiten.

    Vielen Dank ihr Lieben :-*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suche gerade einen Forum Datum
Ausbildung:Krankenhaus nach Fachrichtung aussuchen? Ausbildungsinhalte 17.11.2016
Suche jemanden Talk, Talk, Talk 06.11.2016
Job-Angebot Intensiv-Pflegekräfte in München gesucht! Wir unterstützen bei der Wohnungssuche! Stellenangebote 31.10.2016
News Medizinische Dienste suchen noch Pflegepersonal Pressebereich 25.10.2016
Suche den Lehrstoff der 3 Lehrjahre für GuK-Ausbildung Ausbildungsinhalte 22.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.