Suche Anatomiezusammenfassungen

M

Markus24

Gast
Hi,
ich habe im Januar '06 schriftl. Examen und suche dringend Zusammenfassungen für einige Anatomiethemen egaL welche,
KÖNNT IHR EINEM ARMEN SCHÜLER HELFEN, wo ich sowas finden kann.
Ich wäre euch sehr zu dank verpflichtet

MFG
Markus24
 

sisterNic

Stammgast
Mitglied seit
21.08.2003
Beiträge
292
Alter
40
Ort
Dachau
Beruf
Krankenschwester, Rettungssanitäterin

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.887
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Markus,
vielleicht helfen dir auch Anatomiebücher weiter, davon gibts welche in Hülle und Fülle.
Hin und wieder kann man die sich auch leihen, falls du dir selber keines leisten kannst (wg. armer Schüler)
Viel Spass beim Lernen!
 
M

Markus24

Gast
Danke für den Hinweis Flexi, ich besitze ein Anatomibuch das Armer Schüler war auf die Lernerei bezogen und das auch mehr als Spaß und nicht auf die Kosten.

Gruß aus Karlsruhe
Markus24
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
39
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Aklso den größten Lerneffekt wirst du erziehlen, wenn du dir selber alle Themen zusammenfasst und sauber abschreibst und damit lernst :besserwisser: So habe ich das damals gemacht
 

dieteR

Newbie
Mitglied seit
16.09.2005
Beiträge
1
vielleicht hilft`s.....

hallo markus,

ich komme zwar aus der altenpflege, aber vielleicht hilft dir unsere homepage weiter:

http://www.f-in.de/

wir sind dabei unsere zusammenfassungen online zu stellen.
dieteR
 
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
17
lernkarten

ich kann dir nur die "lernkatei pflege" vom hans huber verlag empfehlen. 5boxen für 75€ oder einzeln für 20€

1. anatomie
2. innere medizin
3. chirurgie
4. pflege
5. staats- & berufskunde.

gut zusammengefasst und man weiß dann was man weiß ;-D

auch bei amazon erhältlich ohne zzgl. porto
 

Cami

Newbie
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17
Amazon

Hallole!

Schau doch mal bei Amazon unter Martin Teich. Ein tolles Buch. Ums Lernen und nochmal selbst zusammenschreiben kommst du aber doch nicht herum. :besserwisser: Wirst sehen dann ist es auch sicher in deinem Hirn (war bei mir auch so).


Ich dachte es hilft dir vielleicht und bei amazon kannst du das Buch gebraucht billig kaufen.


Toi, Toi, Toi

Cami :-)
 

jule-rimini

Newbie
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
22
Ort
Rotenburg a.d. Fulda
Beruf
Krankenschwester
Also wir haben in hessen von unserer schulschwester zu jedem Fach alle gesammelten Examensfragen bekommen das hat mir im schriftlichen sehr viel geholfen habe leider noch keine Ergebnisse könnte nach dem examen im september alle einscanen zu anatomie und dir per e- mail zu schicken!!:mrgreen: sind 108 fragen und noch 40 die ich aus anderen quellen dazu geschrieben habe!! Geb dir nen Tip fang jetzt an zu lernen sonst wird alles zu viel und es wird unheimlich ansträngend!! Ich habe es bereut das ich so knapp angefangen habe musste 3 wochen vorm examen jeden Tag 10 stunden lernen um noch alles zu schaffen also nen halbes jahr vorher ist ideal!!
 

pflegus

Senior-Mitglied
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
108
Ort
BRD
Nicht so früh anfangen, sonst ist bald die Luft raus, und das war`s dann mit effektivem Lernen..Liber ein paar Wochen davor, mit festem Zeit- u. Lernschema.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!