Subcutane Injektion (zur Blutverdünnung) - Einstichstelle blutet lange nach

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von zuckerblume, 02.09.2009.

  1. zuckerblume

    zuckerblume Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    pflegeheim
    auf verdacht einer evtl thrombose hat mein vater heute eine antithrombosespritze (welche weiß ich nicht...) erhalten, dies hat sich aber nicht bestädigt. da er dieses jahr einen herzinfarkt bekommen hatte, bekommt er seitdem ass 100 und plavix 75...jetzt meine frage....ich selbst habe auch schon oft subcutan gespritzt...ja und manchmal hat es ein wenig nachgeblutet...ja manchmal...

    aber bei ihm blutet es immer wieder nach....zwar nicht richtig doll, aber es kommt nicht zum stehen...ich habe ihm schon gesagt, dass er die stelle abdrücken soll...aber mal macht er es mal nicht...also was tun...
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Hallo,

    dass es länger nachblutet erklärt sich durch Plavix und ASS. Wenn Dein Daddy und das verabreichende Personal nicht draufdrückt kann höchstens noch ein straff aufgebrachtes Pflaster mit Kugeltupfer etwas bringen. Vielleicht kann man das Personal dazu bringen, sowas nach der Injektion anzubringen?

    Matras
     
  3. zuckerblume

    zuckerblume Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    pflegeheim
    danke für deine antwort...trotzdem habe ich in meiner berufslaufbahn wo bewohner auch blutverdünnende medikamente zusätzlich bekommen, soetwas nochh nicht erlebt....

    ....aber am morgen blutete einstichstelle nicht mehr....wurde nach vielen stunden auch mal zeit....
     
    #3 zuckerblume, 03.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Subcutane Injektion (zur Forum Datum
Subcutane Injektion Fachliches zu Pflegetätigkeiten 15.01.2010
Medikamente für subcutane Injektionen ? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.09.2005
Subcutane Infusionen - ja oder nein? Der Alltag in der Altenpflege 27.05.2006
I.m. und s.c-Injektionen in paretische Extremitäten Fachliches zu Pflegetätigkeiten 15.04.2015
Job-Angebot Ambulante Infusionen, Injektionstraining, ambulante Studienbetreuung uvm. in Baden-Württemberg Stellenangebote 10.11.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.