Subcutan injizieren

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von bluepink, 16.11.2009.

  1. bluepink

    bluepink Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo liebe Leute, ich bin ab heute im 2. Einsatz in der CHirurgie, und habe da ein Problem.
    In der Schule haben wir das Thema ,,Subcutan injizieren´´ und wir haben alle keine Unterlagen dazu bekommen, zum lernen.
    Ich möchte euch fragen , ob ihr mir dabei helfen könntet.
    U.a. Kontraindikationen, wodrauf man achten muss, wie man bei kachektischen Patienten spritzt, und und und.
    Es wäre sehr nett von euch, wenn ihr mir dazu alles ausführlich zeigen könntet( da ich selbst im Internet nichts dazu gefunden habe)

    Vielen Dank im Vorraus

    Gloria
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Bluepink,

    wende dich an deine Schulleitung, wenn der Unterricht zum Thema so schlecht ist, dass ihr keine entsprechenden Unterlagen bekommt und mutmaßlich auch keine praktischen Übungen macht.
    Darüberhinaus kannst du dann auch deinen Praxisanleiter fragen, bis dahin solltest du die Finger von der praktischen Durchführung lassen.
    Injektionen lernt man nicht mal eben im Internet!

    Nur um Missverständnissen vorzubeugen, die Kritik geht an deine Schule und nicht an dich persönlich.
     
  4. bluepink

    bluepink Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    danke ihr beiden, aber zu dem ersten, ich habe echt nichts gefunden, und um pflege heute steht auch nicht so tolles drin. nichts großartiges, mit kontraindikationen, wie man bei kachektischen sticht etc. ich brauche gute info´s , aber meine praxisanleiterin will mich wenn sie wieder da ist abfragen, und nicht unbedingt zeigen ;-(

    danke ihr beiden ;)
     
  5. bluepink

    bluepink Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    und zum 2. ich habe mich bereits an meine schule gewandt, aber die haben nur gesagt, dass wir uns das selber erarbeiten müssen( na toll), weil wir auch kein POL (problemorientiertes lernen) bezüglich dem injizieren hatten
     
  6. Flowerpower

    Flowerpower Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Subcutane Injektionen dürfen auf keinen Fall durchgeführt werden, wenn an der entsprechenden Körperstelle keine "normalen Verhältnisse" herrschen. Es darf nicht injiziert werden in
    • ein Ödem
    • ein Hämatom
    • paretische Körperteile
    • die Umgebung von Operationswunden, Rötungen
    • in infiziertes Gewebe (z.B. durch Pilz), Hautveränderungen (Ekzem)
    • in Narbengewebe, Verhärtungen
    • Gebiete proximal von Lymphektomien (z.B. Arm nach Ablatio mammae)
    Auch folgende Gründe verbieten die Durchführung der Injektion:
    • Unverträglichkeit des Wirkstoffs
    • Schock (keine Hautdurchblutung -> keine Resorption)
    • keine Patienteneinwilligung
    INFOS VON GOOGLE! :-)
     
  7. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Deine PA kann Dich ja abfragen, aber sie kann Dir auch zeigen wie es geht wenn Du z.B. kachektische Pat hast, wie Du die AO umsetzt.
    Ich meine die grundlegenden Sachen weisst Du doch sicherlich, oder?
     
  8. bluepink

    bluepink Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    danke flowerpower, das ist echt nett von dir ;)
     
  9. bluepink

    bluepink Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    ja natürlich weiß ich die grundlegenden Dinge, sogar in und Auswendig, danke sehr
     
  10. Flowerpower

    Flowerpower Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    gern geschehen bluepink:-)
     
  11. Sympatikus

    Sympatikus Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anästhesie-/Intensivfachpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Da muss ich den anderen zustimmen!!

    Auf jeder Station gibt es Praxisanleiter, diese müssen die Schüler anleiten. Selbstversuche am Patienten wäre eine Körperverletzung und eine Abmahnung die Folge.

    Die Schule muss dir/euch ausreichende Materialien bereitstellen. Ein theoretischer Unterricht sollte ausfühlich durchgeführt werden.



    Das Internet alleine reicht dir dabei nicht.
     
  12. bluepink

    bluepink Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Danke, heute hat mich meine Anleiterin ins kalte Wasser geworfen. Sie wollte nicht die THeorie zum Injizieren wissen, hat mir aber gezeigt wie´s geht. Danach habe ich ihr trotzdem meine Theorie ,,aufgezwungen´´ und habe den lieben langen Abend injiziert
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Subcutan injizieren Forum Datum
Subcutan bei Kachexie Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 24.10.2013
Subcutanspritzen auf der Urologie Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.07.2010
Subcutane Injektion Fachliches zu Pflegetätigkeiten 15.01.2010
Subcutane Injektion (zur Blutverdünnung) - Einstichstelle blutet lange nach Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 02.09.2009
Morphin-Perfusor - subcutan? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 20.11.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.