Stundensätze bei 2 Langzeit-beatmeten Patienten?

Dieses Thema im Forum "Außerklinische Intensivpflege" wurde erstellt von celinajoelle, 06.02.2014.

  1. celinajoelle

    celinajoelle Newbie

    Registriert seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    da wir uns momentan mit der Möglichkeit eines 2. Patienten in einer Wohnung befassen, hätte ich da ein paar Fragen zu:

    Folgende Konstellation:
    Langzeit-beatmeter Patient lebt allein in eigener Wohnung, die sehr gross ist und wird 1:1 betreut.Nun würde er mit seiner Tochter gerne ein Zimmer untervermieten an einen ebenfalls beatmeten Patienten.

    Wie schaut es hier für den Pflegedienst aus?
    Reduzieren sich die Stundensätze beider Patienten, dadurch das sie in einer Wohnung leben?
    Oder wäre für beide eine 1:1 Betreuung möglich? Sprich, es ist zwar in einer Wohnung, aber jeder hat seinen Pfleger?
    Kennt sich da jemand aus?

    Ich danke im voraus.
    LG
    Naty
     
  2. Susjed

    Susjed Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Intensiv, ambulant...
    Funktion:
    PDL, QM
    Wie ich weiß ist eine 1:1 weiterhin möglich, auch 1:2 mit "doppeltem" Stundensatz. Die Frage ist dann, ob die Wohnung als WG gilt?
     
  3. Barotrauma

    Barotrauma Gast

    Wenn der Vermieter nicht der Pflegedienst, dann fällt die "WG" nicht unter das Heimgesetz. Der Pflegedienst in dem ich tätig bin betreut selbst ein Ehepaar, wo beide gemeinsam in Ihrer Wohnung in 1:1 Pflege betreut werden, dass heißt, jeder hat sein eigenes Team. Zu den Stundensätzen kann ich konkret keine Auskunft geben, da dass von Bundesland zu Bundesland verschieden ist und auch eine Verhandlungssache. Aber bei dem Ehepaar entsprechen Sie denen, die unsere anderen 1:1 Patienten auch haben. Bei uns ist dies generell so, denn auch in unseren "normalen" Beatmungs-WG's praktizieren wir 1:1 Betreuung.
     
  4. Strombert

    Strombert Newbie

    Registriert seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausserklinische Intensivpflege
    Funktion:
    Leiter Ausserklinische Intensivpflege, Pflegeexperte für ausserklinische Beatmung, Rettungsassistent
    Letztendlich trägt die Entscheidung der Sachbearbeiter bei den Kostenträgern, da gibt es alle möglichen Konstellationen von halben Stundensatz bis gar keine Veränderung, da wird hier niemand eine verbindliche Aussage treffen können...
     
  5. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Es wäre sowohl für den Pflegedienst als auch für die Krankenkasse unsinnig zwei mal eine 1:1-Betreuung in ein und derselben Wohnung zu gewähren, oder nicht? Und praktisch gesehen wäre es auch eine WG, auch bei Untervermietung. "Einfach so" würde ich das nicht machen, weiß nicht ob man dort nicht doch irgendeine Gesetz missachtet... bin mir da auch echt unsicher...
     
  6. Strombert

    Strombert Newbie

    Registriert seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausserklinische Intensivpflege
    Funktion:
    Leiter Ausserklinische Intensivpflege, Pflegeexperte für ausserklinische Beatmung, Rettungsassistent
    Meistens klemmt es bei WGs an den Brandschutzbestimmungen, ich würde mal vor allem nach denen schauen
     
  7. JanWollermann

    JanWollermann Newbie

    Registriert seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegedienstleitung
    Hey,

    also es würde als WG zählen, und da musst du natürlich die gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Und die Kasse drückt den Stundensatz.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stundensätze Langzeit beatmeten Forum Datum
Als freiberufliche Krankenschwester arbeiten: Stundensätze? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 23.01.2013
Stundensätze in der außerklinischen Intensivpflege Außerklinische Intensivpflege 23.03.2011
News Runderneuert: Weiterbildung zur "Diabetes-Pflegefachkraft Langzeitpflege" Pressebereich 07.01.2016
Job-Angebot In der medizinischen Langzeitpflege arbeiten und die Freizeit am Vierwaldstättersee genießen? Stellenangebote 15.05.2015
Job-Angebot Dipl. Pflegefachperson HF Langzeitpflege Stellenangebote 28.04.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.