Stunden, Lohn, Verschiebung

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Trinity, 01.12.2002.

  1. Trinity

    Trinity Newbie

    Registriert seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jeder.

    Jemand kann mich informieren, wieviele Stunden eine Krankenschwester in einer Woche bearbeitet?


    Wieviel erwirbt eine verheiratete Krankenschwester und ohne Kinder (Nettoarbeitslohn pro Monat) wenn sie in der Verschiebung, während der Nacht und der Feiertage arbeitet?

    Informieren Sie mich bitte Ihre Art der Verschiebung.


    Danke
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Trinity,
    die Frage ist so umfangreich, dass man sie nicht ganz einfach beantworten kann.
    1. eine Krankenschwester arbeitet im wöchentlichen Durchschnitt 38,5 Std.

    2. Der Verdienst ist neben dem Familienstand und der Zahl der Kinder auch vom Lebensalter und dem angewandtem Tarifvertrag abhängig.
    Vielleicht kann dir eine andere Forumsteilnehmerin mal einen ungefähren Anhalt geben.

    3. Für Sonntagsdienst, Nachtdienst, Feiertagsdienst werden individuelle Zuschläge gezahlt, je nach Arbeitsleistung in der betreffenden Zeit, also keine pauschalen Beträge.
    Beträge Sonntags 25% Zuschlag, Nacht 20-6 Uhr 1,28 Euro/Std., Feiertage 135% ohne Freizeitausgleich
    4. Mit Verschiebung meinst du offensichtlich die Art der Dienstplanung.
    Im Durchschnittsfall arbeitet man bei einer 5-Tage-Woche in 2 Wochen 10 Arbeitstage, wobei eines der beiden Dienstwochenenden frei bleibt. Im optimalen Fall also 10 Tage arbeiten, 4 Tage frei, etc.

    Vielleicht kannst du versuchen, deine Fragen bezogen auf Italien mal hier zu nennen???
     
  3. Trinity

    Trinity Newbie

    Registriert seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flexi.
    Vielen Dank.
    In Italien eine Krankenschwester 36 Stunden pro Woche bearbeitet.
    Wenn Sie von Montag zu Freitag arbeiten, bilden Sie 7 Stunden und 12 Minuten/Tag.
    Ihr grober Lohn ist 1,542 Euro ein Monat, Ihr Nettoarbeitslohn ist 1,138 Euro ein Monat.
    Wenn Sie die Nachtschicht bearbeiten (zum Beispiel von 20:00 bis 6:00) erwerben Sie 2.32 euro/std (vor Steuer) oder 1.7 euro/std (Netz) aber nur von 22:00 bis 6:00.
    Wenn Sie an Sonntag oder an den Feiertagen arbeiten, erwerben Sie 15.45 euro/Tag (vor Steuer) oder 11.357 euro/Tag (Netz). Fur jeden Tag arbeiten Sie in der Verschiebung, die Sie 4.5 euro/Tag erwerben (vor Steuer)or 3.3 euro/Tag (Netz). So, wenn Sie in den Verschiebungen arbeiten (Nächte, Sonntage und Feiertage) ist Ihr durchschnittlicher Lohn 1,833 euro/month (grob) oder 1,345 euro/monat (Netz).
    In der Neigung bei Dezember erhalten Sie eine andere Monatsbezahlung.

    Jedes Jahr verbringen Sie 34 Tage auf Feiertagen (die 6.8 Wochen weil 5 Tage + Samstag und Sonntag ist).

    Wenn Sie beenden, um zu arbeiten, erhalten Sie eine Monatsbezahlung jedes Jahr, das Sie bearbeitet haben.

    In Italien verwenden wir unterschiedliche Art der Verschiebungen.
    Z.B. ich arbeite:
    1 Tag: Nachmittag (13:00-20:00)
    2 Tag: Morgen (7:00)-13.00)
    2-3 Tag: Nacht (20.00-6:00)
    3 Tag: Ruhe (von 6:00)
    4 Tag: Ruhe
    5 Tag: Nachmittag (13:00-20:00)
    6 Tag: Morgen (7:00)-13.00)
    6-7 Tag: Nacht (20.00-6:00)
    7 Tag: Ruhe (von 6:00)
    8 Tag: Ruhe
    9 Tag: Ruhe
    Für jede Verschiebung (Nachmittag-Morgen-Nacht) habe ich 1.5 Stunde, zum zukünftig stillzustehen.
    Andere Krankenschwestern in anderem Krankenhaus arbeitet mit unterschiedlicher Art der Verschiebungen.
    Bitte können Sie schreiben, wie es in Deutschland funktioniert?

    Vielen Dank
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo trinity,
    vielen Dank erst mal für die Information!
    Was sagt "REST" ?
    Ist damit frei=ausruhen=kein Dienst gemeint??

    Bei uns sind die Arbeitszeiten auch von Krankenhaus zu Krankenhaus, manchmal sogar in einen Krankenhaus von Station zu Station verschieden.
    Beispiel bei der 5,5-Tage-Woche:
    Montag-Freitag: Frühdienst 06.00-13.30 Uhr
    Sonnabend und Sonntag frei
    dann Montag bis Freitag Spätdienst 13.00-20.30 Uhr
    dann Sonnabend und Sonntag je nach Plan Früh- oder Spätdienst.
    Innerhalb von 2 Wochen gibt es dann noch einen freien Tag, man Arbeitet also in 2 Wochen 11 Arbeitstage.
    In den genannten Zeiten liegt eine Pause von 30 minuten.
    Die Beginn- und Endzeiten sind in den Krankenhäusern unterschiedlich.
    Entsprechend ist es bei der 5-Tage-Woche, man arbeitet 7,7 Stunden am Arbeitstag, man hat dann in 2 Wochen 10 Arbeitstage.
    Der Wechsel Früh- Spät-Nacht ist sher unterschiedlich geregelt, es gibt eine Vielzahl von Schwestern/Pflegern, die nur Nachtdienst machen, von 20-6 Uhr.
    So, ich hoffe, ich konnte die erst mal einen Überblick geben!
     
  5. david

    david Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi trinity!

    Hab ich das richtig verstanden, dass ihr am gleichen Tag Frühdienst UND Nachtdienst habt?

    Was macht ihr in den 7 Stunden dazwischen? Ich glaube, ich müsste auf jeden Fall schlafen gehen. Habt ihr die Möglichkeit im Krankenhaus zu schlafen? Denn die Wegzeit zwischen den Schichten nach Hause und zurück würde mich sehr stören!


    PS: Hier in Österreich ist die Sache wieder anders: Wir haben 12,5-Stunden-Schichten, d.h. entweder Tag- oder Nachtdienst.
    +lg, david
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stunden Lohn Verschiebung Forum Datum
News verdi: Mindestens 15,50 Euro Stundenlohn für examinierte Altenpfleger Pressebereich 09.11.2016
Stundenlohn Außerklinische Intensivpflege 21.10.2016
Job-Angebot KPH auf 450 Euro Basis für Kliniken in Hamburg, toller Stundenlohn Stellenangebote 05.02.2016
Fragen über Fragen: Verdienst GPA ambulante Pflege, "angemessener" Stundenlohn GUK amb.Pflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 01.09.2014
Wie ist der Stundenlohn in der ambulanten Pflege bei einem 450 Euro-Job (Schwarzwald-Baar-Kreis Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 09.12.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.