Studium und danach?

Dieses Thema im Forum "Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte" wurde erstellt von Chris2203, 05.04.2015.

  1. Chris2203

    Chris2203 Newbie

    Registriert seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Studium - Pflegemanagement Vollzeit.
    Funktion:
    Student
    Hallo,

    bin 33, studiere gerade Pflegemanagement, habe vorher etwas ganz anderes gearbeitet, dann wollte ich mich verändern, habe meine alte Arbeit geschmissen, habe danach Bundesfreiwilligendienst im Krankenhaus gemacht (was mir persönlich ziemlich viel Spaß gemacht hat bin da richtig aufgegangen im Gegensatz zu meiner vorherigen Arbeit).

    Hatte dann auch die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in der Tasche, gut. Die Ausbildung ging los nach ca. 2 Wochen musste ich schon abbrechen weil meine Frau ins Krankenhaus musste und es sonst Probleme wegen der Kinder gegeben hätte. Haben 4 kleine Kinder im Haushalt.

    Gut, dann war nichts mehr mit der Ausbildung, hätte zwar noch später erneut anfangen können daraus wurde aber leider auch nichts. Wir sind dann auch weiter weg gezogen und will jetzt was machen.

    Gut überlegt, es könnte ja ein Fernstudium sein. Bafög alles geklappt und nun bin ich drin im Studium Bachelor of Arts - Pflegemanagement. Danach habe ich gerade vor, falls ich es denn schaffe einen Master anzuschließen.

    Da ich leider keine Ausbildung habe, sondern nur eben den Bufdi 1 Jahr im Krankenhaus habe ich mir gedacht ob es sich nach dem Studium lohnt die Ausbildung noch nachzuholen. Da die Kinder dann größer sein werden und es daher nicht so viele Probleme geben könnte.

    Viele Grüße
     
  2. Kalimera

    Kalimera Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Pflege
    Zur Zeit ist es schwer eine Studium entsprechende Managementstelle zu erhalten, ganz zu schweigen, dass es entsprechend vergütet wird ohne auch examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger zu sein. Wie das in 4-5 Jahren aussieht vermag ich bei der aktuellen Lage nicht vorherzusehen, zumal wir gerade auch das erste Bundesland haben, was eine Pflegekammer gründet.

    Da der Studiengang aber auch viele andere Inhalte hat, die nicht ausschließlich auf die Pflege abzielen könntest Du Dich auch in anderen Bereichen umsehen, letzten Endes ist es sicher auch entscheidend welchen Master Du machen möchtest.

    Jetzt schon überlegen was Du in 4-5 Jahren mit dem Studium anfängst, ohne zu wissen wo Dich der Master hinführt könnte zu früh sein. Ich bin aber sicher, dass Du genügend Ideen während des Studiums findest. Für mich zäumst Du allerdings das Pferd ein bisschen von hinten auf.
     
  3. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo,

    du musst immer bedenken, dass Du ohne entsprechendes fachliches Wissen und fehlende Berufserfahrung in der Pflege von den Mitarbeitern nicht so ernst genommen wirst, wie wenn Du diese Vorerfahrungen miteinbringen kannst.
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    In der Pflege ist das halt anders als in der freien Wirtschaft. In der Pflege glaubt man, dass man erst waschen, füttern, trocken legen lernen muss.

    Elisabeth
     
  5. -Ben-

    -Ben- Stammgast

    Registriert seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Fachpfleger für Psychiatrie, Student Pfl.-Manag.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein-/Akutpsychiatrie
    Oder die Praxis weicht von der Theorie einfach etwas mehr ab als in der freien Wirtschaft, weshalb ehemalige Praktiker einen besseren "Ruf" besitzen...
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Findest du?
    Wo hast du studiert?

    Bei uns ist das Ganze nicht praxisfern gestaltet. Man lehrt theoretische Grundlagen, aber auch die praktische Basis...
    Allerdings ist bei uns auch eine entsprechende Tätigkeit Voraussetzung.
     
  7. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Dein Bachelor qualifiziert fürs mittlere Management in Krankenhäusern... eine Stationsleitung ohne pflegerischen Grundberuf wird aber eher niemand einstellen. In der ambulanten Pflege sowie der stationären Altenhilfe sind Bachelor häufig auch PDL. Hier wird vorausgesetzt, dass die Leitung eine Pflegefachkraft (im Sinne des SGB XI) ist.
    Sicher wird es aber möglich sein, nach dem Bachelor die Ausbildung nachzuholen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Studium danach Forum Datum
Krankenpflegeausbildung, danach Medizin-Studium... Ausbildungsvoraussetzungen 16.10.2003
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
Auf der Suche nach dem richtigen Pflege-Bachelor-Studium Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 12.09.2016
Was kommt nach dem Studium? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 25.07.2016
News Nimm zwei: Ausbildung und Studium Pressebereich 25.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.