Studium Pflegepädagogik ohne Abi möglich?

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegepädagogik" wurde erstellt von missy77, 30.07.2010.

  1. missy77

    missy77 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin/Visceralchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Ihr Lieben!
    Ich überlege ob ich ein Studium in der Fachrichtung Pflegepädagogik starten kann.
    Wie sind die Zugangsvorraussetzungen? Ich habe nur eine Fachoberschulreife, ein dreijahrige Ausbildung mit abgeschlossenem staatlichem Examen und als Examinierte 10 Jahre Berufserfahrung.
    Könnt Ihr mir da weiterhelfen?
    Vielen Dank!:up:
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Bist du sicher, dass ein Studium das Richtige für dich ist?
    Ein Studium setzt Eigeninitiative voraus...
    (Suchfunktion hier im Forum, google, Homepage der Unis, die in Frage kommen...)
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Berufserfahrung = wie lange im Beruf ist nur relevant, wenns um Wartesemster bei NC-Studiengängen geht.

    Elisabeth
     
  4. missy77

    missy77 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin/Visceralchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo!
    Ich wusste nicht daß Fragen stellen hier im Forum nicht zur "Eigeninitiative" zählt...@Maniac. Vielen Dank für Deine reizende Belehrung.:motzen:
    Ich bin mir dessen bewusst daß ein Studium einem nicht einfach in den Schoß fällt-aber da dies hier ein Forum ist wo Leute sich über ihre Erfahrungen austauschen, dachte ich die Frage wäre hier trotzdem ganz angebracht...
    Ich bin übrigens ganz alleine auf die Lösung gekommen :klatschspring:und werde sie für alle Leute formulieren, die sie noch nicht kennen:
    für ein Hochschulstudium benötigt man kein Abitur im Studiengang der Pflegepädagogik, sofern man eine abgeschlossene Ausbildung zur Krankenschwester bzw. zur Gesundheits-und Krankenpflegerin hat und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Zumindest steht das so auf der Homepage der FH Münster.
    Wie es sich in anderen Bundesländern verhält weiß ich leider nicht.
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    :daumen:

    Na dann kann das Studium ja losgehen :-)
     
  6. Cherry040

    Cherry040 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildende Altenpflegerin
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Leben mit Behinderung
    Yeah, dann werd ich das evt. auch in angriff nehmen, danke auch für die idee :P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Studium Pflegepädagogik ohne Forum Datum
Pflegepädagogik als Vollzeitstudium: Dauer? Studium Pflegepädagogik 26.04.2016
München: Notwendige Durchschnittsnote für Pflegepädagogik-Studium? Studium Pflegepädagogik 30.04.2015
Pflegepädagogikstudium mit Kind - HS Esslingen / Weingarten Studium Pflegepädagogik 12.04.2015
Pflegepädagogikstudium mit möglichst wenig Präsenzanteil Studium Pflegepädagogik 07.05.2014
Pflegepädagogikstudium KFSH München ab Oktober´13: Erfahrungen, Informationen und Kontakte Studium Pflegepädagogik 29.07.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.