Studium: Pflegemanagement

biggi1

Newbie
Mitglied seit
30.11.2002
Beiträge
4
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo, ich habe mal eine Frage die mich dringend interessiert?
Kann man eigentlich das Studium zum Pflegemanagement auch ohne ABI machen? Langt da nicht Berufserfahrung?
Oder kann mir jemand eine Alternative nennen um weiterzukommen?
Leider kann ich mich nicht für eine spezielle Weiterbildung entscheiden.
Wäre super wenn mir jemand antwortet
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Bewertungen
1
Punkte
38
Alter
46
Standort
Hannover
Website
www.krankenschwester.de
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Hallo biggi1,

ja Du kannst das Studium zum Pflegemanagment aufnehmen !!! Du mußt nur eine Fachweiterbildung machen wie z.B.: Pflegefachkraft im mittleren Leitungsmanagment (Stationsleitung) oder SPZA= Sozialpsychiatrische Zusatzausbildung, Weiterbildung zur Pflegefachkraft für die Pflege tumorkranker Patienten, Weiterbildung zur Pflegefachkraft für den Operationsdienst, Weiterbildung zur Pflegefachkraft in der pädiatrischen Intensivpflege und Anästhesie usw. Eins steht fest, man kann Pflegemanagment nur studieren wenn man auch eine Ausbildung in der Krankenpflege gemacht hat.

Leider kann ich Dir keine anderen Alternative nennen! Warum kannst Du keine Weiterbildung machen, wird es nicht angeboten ???
 

biggi1

Newbie
Mitglied seit
30.11.2002
Beiträge
4
Bewertungen
0
Punkte
1
Vielen Dank,
nein leider werden bei uns im KH keine Weiterbildungen angeboten bzw. bezahlt.
Heisst das ich das Studium aufnehmen kann, wenn ich die Weiterbildung zur Stationsleitung in der Tasche habe? Muss ich dann nicht noch Berufserfahrung als Leitung haben?
Leider kann ich noch nicht allzu lange Berufserfahrung aufweisen, habe mein Examen im April 2000 gemacht.
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Bewertungen
1
Punkte
38
Alter
46
Standort
Hannover
Website
www.krankenschwester.de
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
hi,

also ich kenne das so, Du brauchst für das folgende Studium keine weitere Berufserfahrung, nur die Weiterbildung !
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Bewertungen
0
Punkte
16
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Du hast die Möglichkeit den Studiengang an eine FH ZU MACHEN DER bERUFSBEGLEITENDE IST: eINE hOCHSCHULE BLEIBT DIR OHNE aBI VORENTHALTEN:::::
 

Express

Junior-Mitglied
Mitglied seit
26.08.2002
Beiträge
35
Bewertungen
0
Punkte
6
hi, an einer fh kannst du studieren, wenn du nur die ausbildung zur krankenschwester und 2 jahre berufserfahrung hast, wenn du deren einstufungsprüfung bestehst! an einigen unis kannst du auch studieren: es werden dort oft vorbereitungssemester angeboten!
von einer weiterbildung kann ich dir nur DRINGENST ABRATEN!!! die pflege wird akademisiert. im neuen gesetzentwurf der krankenpflege (welches noch nicht durch ist) ist verankert, dass z. b. lehrer, die ihre weiterbildung NACH INKRAFTTRETEN des gesetzes an einem weiterbildungsinstitut machen, nicht mehr an pflegeschulen unterrichten dürfen! nur die lehrer, die davor eine weiterbildung abgeschlossen haben, haben noch bestandsrecht. ich denke, dass es gerade auch im bereich der pflegedienstleitung für kollegen dann schwer wird, die nur eine weiterbildung gemacht haben. schon heute schauen viele (nicht alle) akademischen kollegen auf die leute mit nur-weiterbildung runter. (auch wenn diese nicht unbedingt schlechter sind, manchmal sogar ganz im gegenteil!)
 

schrubba

Newbie
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
15
Bewertungen
0
Punkte
1
In Neumünster kannst du per Fernstudim FH berufsbegleitend studieren.
Vorraussetzungen: mindestens Fachhochschulreife , oder Fachweiterbildung, oder mind. 25 Jahre alt + Aufnahmeprüfung.
Mach dich aber nochmal schlau, ob das mit den Vorraussetzungen noch stimmt. Es ist der Stand vom letzten Jahr.
gruss /me
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!