Studium ohne ABI - was ist möglich?

Dieses Thema im Forum "Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte" wurde erstellt von Ta~Ma~Ra~K~88, 12.08.2009.

  1. Ta~Ma~Ra~K~88

    Ta~Ma~Ra~K~88 Newbie

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    leider konnte ich in der Suche und im I-net nicht das passenden Thema finden :cry:

    Ich habe vor 1em Jahr ausgelernt, und möchte jetzt ein Studium beginnen;
    bin allerdings noch völlig unentschlossen in was für eine Richtung es gehen kann.
    Das Studium darf auch nicht in Vollzeit sein, da es über die SBB läuft.

    Hauptproblem ist, dass ich kein ABI habe . . . :gruebel:

    Wisst ihr Möglichkeiten der Weiterbildung o.ä.?

    Freue mich auf Antworten :nurse::-)
    LG Ta~Ma~Ra
     
  2. mostbirne

    mostbirne Gast

    wenn du was pflegemäßiges studieren willst, dann guck mal hier:

    Hochschule Esslingen
    Startseite - Universität Witten/Herdecke

    fällt mir grad so spontan ein... durchstöbern musste aber selber... gibt aber bestimmt noch mehr möglichkeiten, die studis hier im forum wissen da aber bestimmt besser bescheid, viel erfolg !!

    aso, berufsbegleitend ist zumindest bei uns im haus kein problem dass machen einige (pflegewissenschaft/pädagogik) liegt aber halt am haus ob die das supporten, bei uns fahrn se da voll drauf ab ;)
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Tamara,

    es gibt die Möglichkeit, ohne Abi an einen Studienplatz zu kommen.

    1. Du machst eine 2 -jährige Fachweiterbildung und hast dazu einige Jahre Berufserfahrung. Dann kannst Du über eine Quotenregelung (die individuell nach Land und Hochschule festegelgt wird) an einen Studienplatz kommen . Meistens werden 3 oder 4 % der Plätze eines Semesters hierfür vergeben.

    2. Du machst eine Abitur-Äquivalenten Prüfungen. Dazu musst Du Dich schon gut 9 Monate vor Semesterbeginn dazu entscheiden und an mehreren Klausuren (z.B. Deutsch, Mathe, Englisch...) teilnehmen.
    Der Durchschnitt dieser Klausren gilt als gleichwertig mit den Abiturnoten der anderen Bewerber.


    Gehandhabt wird dieses an den einzelnen Hochschulen jedoch recht unterschiedlich.

    Wichtig wäre auch, was Du überhaupt studieren möchtest! Das grenzt dann die Suche nach einer FH schonmal ein.

    Auch die Bezeichnung berufsbegleitend ist recht dehnbar....von "2 Tagen Präsenzzeit" im Vierteljahr in einem Bildungszentrum bis zu "man sitzt 3 Tage in der Woche an der Hochschule" gibt es eigentlich fast jedes mögliche Modell.
    Hier gilt es also zu bedenken, ob man mehrmals pro Woche dort sein möchte / muss und ob Du eben in die Nähe dieser Schule ziehen würdest...dieses bestimmt letztendlich den Standort der FH .

    Du musst auch klären, wieweit Du Deine Arbeitstelle reduzieren könntest...mehr als 50 % geht in aller Regel nicht!
    Auch musst Du die Frage der Freistellung für Praktika (oft über Monate!) klären.
     
  4. san71

    san71 Newbie

    Registriert seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  5. Ta~Ma~Ra~K~88

    Ta~Ma~Ra~K~88 Newbie

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    vielen lieben Dank für eure schnelle Hilfe!:-)

    Aber habt ihr Fachrichtungen (evtl. I-net Seiten) die man "bevorzugt" ohne Abi studieren kann?

    Zum Beispiel im Qualitätsmanagment, Lehrer, oder oder oder

    Gruß
    Ta~Ma~Ra~K
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Interesse an einem Bachelor of Nursing mittels Fernstudium an der USQ? Dafür brauchst Du nur noch ein weiteres Jahr Berufserfahrung (das ist schnell rum). Wenn Du englisch passabel lesen und schreiben kannst, dürfte das der schnellste Weg sein.

    Infos gibt's hier: University of Southern Queensland
    oder hier: European Study Centre Bretten
    oder per PN bei mir.
     
  7. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Tamara,
    ich muss ein wenig schmunzeln....denn so wird das nichts.
    Ich schlage vor, dass Du zunächste ein Ziel festlegst (Pädagogik, QM, Management, Wissenschaften etc. ...) und Dir dann überlegst, wie Du dorthin kommst.
    Umgekehrt macht es wenig Sinn.



    Also:
    • Wo möchtest Du nach dem Studium arbeiten?
    • Welche Stärken und Schwächen hast Du?
    • In welcher Position möchtest Du in 10 Jahren sein?
    Wenn das klar ist, dann kuck wo es angeboten wird. Aus dieser Auswahl an Standorten kannst du Dir dann immer noch "den für Dich gangbarsten Weg" suchen.

    "Bevorzugt" kann man ohne Abi leider nichts studieren...aber es gibt ja Möglichkeiten, dieses "Versäumnis" auszugleichen. Einige Optionen habe ich weiter oben bereits genannt.
    Eine weitere Möglichkeit wäre, das Abitur nachzuholen.

    Es gibt darüber hinaus natürlich eine große Auswahl an Fort - und Weiterbildungen. Allerdings ist es auch hier schwierig, Dir etwas zu raten wenn Du keine Idee hast, wo Du danach arbeiten möchtest.

    Lege also wirklich erstmal ein Ziel fest und mach Dich dann auf den Weg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Studium ohne möglich Forum Datum
Studium Pflegepädagogik ohne Abi möglich? Studium Pflegepädagogik 30.07.2010
Studiengänge in der Pflege auch als Fernstudium, ohne Abitur möglich? Sonstige Studiengänge in der Pflege 14.09.2008
Studium Pflegemanagement möglich ohne Fachabitur? Studium Pflegemanagement 21.07.2005
Studium Pflegemanagement ohne Anwesenheitspflicht Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 15.11.2014
PDL nach Studium ohne Berufserfahrung? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 18.03.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.