Studium an der FH Esslingen

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegepädagogik" wurde erstellt von manu2002, 17.06.2009.

  1. manu2002

    manu2002 Newbie

    Registriert seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    hallo zusammen,

    ich möchte gerne pflegepädagogik an der fh esslingen studieren, ich bin bereits seit zwei jahren examiniert und arbeite auf einer pädiatrischen intensivstation, nun möchte ich mich beruflich neu orientieren.

    deshalb meine frage an euch...
    - handelt es sich an der fh esslingen um ein vollzeitstudium, wie ist es
    aufgebaut (blockweise vorlesungen??)
    - ist es möglich nebenher weiter zu arbeiten? (wieviel prozent??)


    über baldige antworten freue ich mich sehr!!
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Frag doch direkt in Esslingen. Die haben sicherlich Material dazu und wahrscheinlich auch eine Studienberatung. Evtl. auch ein Alumni-Netzwerk, so dass Du Dich mit Kollegen unterhalten kannst.
     
  3. Natascha19

    Natascha19 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich möchte in einem jahr auch an der fh esslingen studieren, hab mich desshalb schon informiert. Es ist ein vollzeitstudium, 6 theoriesemester, also 3 jahre und ein semester, also halbes jahr praxis. die vorlesungen sind wohl mo bis do, also hat man die möglichkeit noch fr, sa, so bis 25% zu arbeiten. mehr geht wohl nicht wirklich, das studium ist ja auch recht anspruchsvoll.
    die Schule ist als familienfreunslich ausgezeichnet, ermöglicht also zb ein kind zu bekommen ohne das studium zu unterbrechen, extra mit stillräume oder freizeiten, kannst dein kind in die vorlesung mitnehmen und so. kannst aber natürlich auch unterbrechen. die homepage is echt gut gestaltet von denen, wenn auch etwas kompliziert.

    noch bestimmte fragen?

    liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Studium Esslingen Forum Datum
Pflegepädagogikstudium mit Kind - HS Esslingen / Weingarten Studium Pflegepädagogik 12.04.2015
Pflegepädagogikstudium in Esslingen Studium Pflegepädagogik 29.03.2009
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
Auf der Suche nach dem richtigen Pflege-Bachelor-Studium Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 12.09.2016
Was kommt nach dem Studium? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 25.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.