Studiengang Pflegemanagement! Auf was muß ich alles achten?

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegemanagement" wurde erstellt von Dirki, 26.11.2007.

  1. Dirki

    Dirki Newbie

    Registriert seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich überlege Pflegemanagement zu studieren! Jetzt ist das Angebot ja ziemlich groß und jede Hochschule legt eigene Schwerpunkte in ihrem Studiengang!

    Nun stellt sich bei mir die Frage, auf was muß ich alles bei der Auswahl des Studienganges achten!

    Welche Schwerpunkte sollte ein Studiengang Pflegemanagement haben?

    Vielleicht könnt ihr mir ja einpaar wertvolle Tipps geben!

    Bis denne DIRKI
     
  2. Michl

    Michl Gast

    Hi Dirki!

    Kommt auch mit drauf an, ob Du berufsbegleitend oder Vollzeit studieren möchtest.

    Eine zumindest schöne Übersicht habe ich gefunden:
    Hochschulranking Studiengänge Pflege

    Nähere Infos bekommt man, wenn man sich kostenlos registriert, was ich jetzt aber nicht gemacht habe.


    Grüße
    Michl
     
  3. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Hallo!

    Ich habe vor 8 Wochen angefangen Pflege- und Gesundheitsmanagement zu studieren. Geachtet habe ich bei der Studienwahl vor allem auf die Nähe zu meinem Wohnsitz (da ich nicht umziehen möchte) & das es ein Vollzeitstudium ist. Manchen Leuten liegt aber auch ein Fernstudium - muss halt jeder selber wissen, ob er auch nach der Arbeit noch lernen kann und vor allem will (die Lernstoffmenge ist dabei nicht zu unterschätzen - so 2 - 3 Stunden sollte man pro Tag schon rechnen [auf mich bezogen]). Den Schwerpunkt der Hochschule habe ich mir (ehrlich gesagt) gar nicht so genau angeguckt, da meine Prioritäten anders lagen (siehe oben).

    Viele Grüße,
    Nutella Woman
     
  4. Dirki

    Dirki Newbie

    Registriert seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nutella woman,

    wo studierst du denn?
    Mich würden die Schwerpunkte deines Studienganges interessieren sowie die Prüfungsordnung!
    Bist du bislang mit deinem Studium zufrieden?

    Gruß Dirki
     
  5. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Schreibe Dir ne PN. :wink:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Studiengang Pflegemanagement muß Forum Datum
Dualer Studiengang Gesundheits- & Pflegemanagement? Studium Pflegemanagement 18.08.2012
Sonderstudiengang Health Care Studies für Berufserfahrene (B.Sc.) oder Pflegemanagement ? Studium Pflegemanagement 10.01.2012
Beratungsgespräch Studiengang Pflegemanagement HFH Studium Pflegemanagement 13.11.2010
1.Studiengang "Bachelor of nursing" 2. Pflegemanagement Studium Pflegemanagement 06.08.2010
Studiengang Pflegemanagement oder Alternativen in Köln? Studium Pflegemanagement 09.02.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.