Studie zu "Contra Puder" gesucht

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Tobias, 28.05.2009.

  1. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,
    ich mache es kurz ich suche eine pflegewissenschafliche Untersuchung oder eine Studie, die das Pudern von diversen Problemzonen (Intertrigo usw. ) nicht empfiehlt.
    Habe Goggel schon gequält, aber leider nur einen Verweis zu einer Studie von 1964 gefunden. :gruebel:

    Danke im Voraus!
    Tobias
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du wirst wahrscheinlich keine Studie finden sondern nur Empfehlungen. Dabei wird deutlich gemacht, dass vor allem stark nässende Ekzeme und viel Puder problematisch sein können - "Krümelbildung" und damit zusätzlich mechanische Irritation.

    http://www.luttersdorfer.com/forum/data/DERMATOLOGIE.ppt#256,1,DERMATOLOGIE
    http://www.paediatrie-hautnah.de/archiv/2004/05/ph0405_272.pdf
    AWMF online - Leitlinie Dermatologie/Mykologie: Candidose der Haut

    Puder haben also durchaus ihre Daseinsberechtigung bei richtiger Anwendung. Die Betonung liegt auf richtiger. Und da liegt leider der Knackpunkt.

    Elisabeth
     
  3. Trisha

    Trisha Poweruser

    Registriert seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
    Ort:
    Göttingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden
    Hallo,

    es gab "damals" verschiedene Puder zur Wundbehandlung, die nicht mehr im Verkehr sind, weil sie ihre Nachzulassung verloren haben.
    WARUM sie die Nachzulassung verloren haben, entzieht mich meiner Kenntnis, hat aber sicher Gründe.

    Warum brauchst Du eine solche Studie, um was soll es speziell gehen, welche Ziele verfolgst Du damit?

    LG
    Trisha
     
  4. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Danke für die Blumen. *g*
    Ich empfehle, in Absprache mit den erfahrenenen Dermatologieschwestern, Zinköl. Liegt nahe am Puder. Die Akzeptanz ist dabei sehr hoch, da sich im Gegensatz zur Zinksalbe, Reste des Zinköls leicht entfernen lassen.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Studie Contra Puder Forum Datum
News Augenärzte: Studie zeigt Defizite in Pflegeheimen Pressebereich 21.11.2016
Studiengang Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement: Erfahrungen? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 28.10.2016
News Studie: Pflegeheim wird vielerorts zum Luxus Pressebereich 12.10.2016
News Studie: Digitaler Gesundheitsmarkt wächst bis 2020 um durchschnittlich 21 Prozent pro Jahr Pressebereich 30.09.2016
News Bitkom-Studie: Foren und Blogs zu Gesundheitsthemen sind bei Deutschen beliebt Pressebereich 30.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.