Stressulkus als Komplikation nach OP

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von sandyrosita, 27.05.2008.

  1. Hallo,

    ich erarbeite gerade für die Schule ein Info-Blatt über den Stressulkus als Folge einer OP. Nun habe ich gelesen, dass ein Stressulkus entstehen kann, weil durch den Stress der OP der Säuregehalt im Magen erhöht wird und die Schutzfunktion der Magenschleimhaut herunter gesetzt. Aber warum das so ist, habe ich trotz Goggel und sämtlicher Literatur nicht heraus finden können!

    Habt ihr eine Idee bzw. vielleicht eine Antwort darauf???

    Liebe Grüße und Danke
    Sandra
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Woher kommt die Magensäure?
    Produktion durch die Belegzellen.
    Woher bekommen die Belegzellen ihren Reiz?

    - Über den n.vagus
    - Über das Histamin
    - Über das Gastrin

    Die ersten beiden Punkte sind bei Stress betroffen...
     
  3. chrissi229

    chrissi229 Newbie

    Registriert seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuKp ab 1.09.08
    Ort:
    Bald Görlitz
    Hallo,
    ich habe mal gelernt, dass im Magen Mucin gebildet wird (in den Nebenzellen) und Mucin sorgt dafür, dass die Magensäure den Magen nicht angreift (Schutz vor der Selbstverdauung). Wenn man viel Stress hat, werden vermehrt Glukokortikoide ausgestoßen, also vor allem das Stresshormon Cortisol. Cortisol hemmt aber die Mucinproduktion, die Säure greift den Magen an und es entsteht ein Ulcus.
    Hoffe, ich konnte dir helfen
    chrissi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stressulkus Komplikation nach Forum Datum
Erfahrungen mit Komplikationen bei resorbierbarem Nahtmaterial? OP-Pflege 02.03.2012
Komplikationen in der Kindertraumatologie I - Obere Extremität Pflegekongresse + Tagungen 11.02.2011
Leberzirrhose: Wie können daraus resultierende Komplikationen pflegerisch bewältigt werden? Pflegebereich Innere Medizin 29.10.2010
Mögliche Komplikationen bei Venenpunktion Fachliches zu Pflegetätigkeiten 12.06.2010
Welche Komplikationen bzw. Zwischenfälle bei i.m. Injektion?! Fachliches zu Pflegetätigkeiten 05.04.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.