Strahlentherapie bei Krebs

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Bewertungen
2
Punkte
18
Strahlentherapie bei Krebs


Kurative Strahlentherapie:

Sie wird bei einigen Tumorarten eingesetzt, die erfolgreich durch eine Strahlenbehandlung zu heilen sind, wie z.B. die ersten Stadien des Morbus Hodkin und einige gynäkologische Tumore.


Adjuvante Strahlenbehandlung:

Sie wird nach einer Tumoroperation eingesetzt, wenn möglicherweise noch Resttumorzellen vorhanden sind.
Die Strahlenwirkung vermag diese zu vernichten und setzt somit die Heilungschance herauf oder verlängert den Zeitraum bis zur Entstehung neuer Tumormassen , was dann ein Rezidiv wär.


Palliative Strahlenbehandlung:

Sie hat das Ziel, die tumorbedingten Beschwerden wie z.B. hirntumorbedingte Kopfschmerzen, Schmerzen bei Nervenkompression, Atemnot bei einer oberen Einflußstauung zu mindern.
Durch eine gezielt eingestzte Strahlentherapie können diese Symptome reduziert und somit die Lebensqualität des Pat. verbessert werden.


Begriffserklärungen:

kurativ heilend

palliativ nicht mehr heilend, lebensverlängernd

adjuvant begleitend, unterstützend, helfend

Metastase Tochtergeschwür





Viele Grüße

Carmen
 

JJ

Newbie
Mitglied seit
18.03.2002
Beiträge
11
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo Carmen,
wer bist denn du? bin selbst Fachkrankenpfleger für Onkologie und hier an der MHH in der Strahlentherapie beschäftigt. Über Kontakt freut sich
Der Jürgen
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!