Stichverletzung: Angst vor Infizierung

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von mbm, 22.12.2012.

  1. mbm

    mbm Newbie

    Registriert seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe im Dienst einen hiv Patient s.c gespreizt er war sehr dünn als ich ins Bein bin und leicht mit der Nadel in seinen Bein war (nur mit der Spitze drin) zuckt er und ich steche mich trotz Handschuhe aber nur leicht in die Hornhaut es kam kein Blut raus beim drücken und die einstichstelle auch nicht zu sehen hab nur einen pix gespürt also alles ausgespült und desinfiziert dann zum Arzt er Blut abgenommen saß wars er meinte da könnte nix passieren aber ich hab trotzdem totale Angst kann mir jemand sagen ob meine Angst berechtigt ist
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Du Dich infiziert hast. Das Volumen einer s.c.-Nadel ist sehr gering, durch den Handschuh wird auch nochmal eventuelles Blut abgestreift und Dein Blutgefäß scheint ja nicht verletzt worden zu sein. Und wenn da nichts hineinkommt, kann keine praktisch keine Übertragung stattfinden.

    Die Übertragungsrate von HIV ist über Stichverletzungen ohnehin recht gering: Die Wahrscheinlich beträgt bei wesentlich besseren Ausgangsvoraussetzungen für das Virus, also schlechteren für Dich, gerade mal 0,3%. Dazu musst Du Dich z.B. mit einer blutgefüllten Butterfly stechen, also schon mal mit deutlich mehr Blut, als in eine s.c-Kanüle hineinginge. Bei Dir ist das Risiko also nochmal deutlich niedriger.
     
  3. JensM

    JensM Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Rettungsassistent
    Ort:
    Recklinghausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentralambulanz / Notaufnahme
    Funktion:
    Abteilungsleitung, Praxisanleiter, Mitglied der MAV
    Hallo, würde ich aber trotzdem von der Berufsgenossenschaft aufnehmen lassen.

    Gruß Jens
     
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Es wäre für eine ädequate Antwort einfach schön, klare und eindeutig formulierte Fragen zu erhalten. Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktion dienen dem Verständnis und der besseren Lesbarkeit. Wem das egal ist darf sich nicht wundern, wenn anderen eine sinnvolle Beantwortung ebenfalls wurst ist!.......
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stichverletzung Angst Infizierung Forum Datum
News DBfK fordert besseren Schutz vor Nadelstichverletzungen Pressebereich 14.11.2016
News Neue Broschüre über Nadelstichverletzungen Pressebereich 27.01.2016
News Sicherheitsprodukte-Übersicht zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen Pressebereich 02.11.2015
Nadelstichverletzung s.c. Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 22.12.2014
Seminar am 19.11.: "Schutz des medizinischen Personals vor Nadelstichverletzungen" Pflegekongresse + Tagungen 11.09.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.