Steuerfreibetrag

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Flowerpower, 16.11.2009.

  1. Flowerpower

    Flowerpower Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo,

    ich habe von einem Steuerfreibetrag den man sich eintragen lassen kann gehört. Ich mache ab Juni nächstes Jahres eine Weiterbildung, wo ich monatlich eine Rate bezahlen muss, desweiteren werde ich dann von 100% auf 75% gehen und nun hat man mir gesagt das ich einen Freibetrag ( z.B. die Höhe der monatlichen rate) eintragen lassen könnte! Hat jemand erfahrung damit, wie läuft da das Procedere usw, an wen muss ich mich wenden??

    Ich bedanke mich im Vorraus für eure Hilfe.

    Lg Flowerpower
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Stadtverwaltung - Bürgerbüro o.ä. - Antrag auf >Lohnsteuerermäßigung holen - bearbeiten - wegschicken mit vorhandenen Steuerkarten2010.
    Alternativer Ansprechpartner: Finanzamt, Formular zuschicken lassen, sonst w. o.
     
  3. Flowerpower

    Flowerpower Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hmmm...

    Meine weiterbildung geht erst ab Juni los, kann ich auch erst ab Anfang des Jahres oder so den Antrag stellen weil vorher werde ich den Freibetrag definiitv nicht bekommen! Geht das dann auch erst ab Juni?

    Hat jemand einen Freibetrag durch eine ähnliche Situation???

    Lg
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Wenn du den Betrag jetzt schon definitiv belegen kannst, ja, sonst später.

    Abgerechnet wird dann eh erst im Rahmen der Lohnsteuererklärung/Jahresausgleich für 2009 in 2011.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.