Sterbeorte

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von xxpinacoladaxx, 26.11.2009.

  1. xxpinacoladaxx

    xxpinacoladaxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin für die Pflege in der Onkologie (DKG)
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämatologie/Onkologie
    Hallo!

    ich schreibe grade meine facharbeit bezüglich meiner onkoweiterbildung.
    hat jemand von euch einen link wo man möglichst aktuellles bezüglich sterbeorten von Tumorpatienten findet? oder vielleicht eine idee wo man da nachfragen kann? bei googl habe ich nur veraltetes gefunden.

    danke sehr
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich habe eh keine Infos, aber ich interessiert trotzdem die Frage.

    Was verstehst du unter STerbeorte? Was genau willst du haben? Statistische AUssagen wo die Pat eher versterben (z Hause, KH, Heim, Hospiz usw?)
     
  3. xxpinacoladaxx

    xxpinacoladaxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin für die Pflege in der Onkologie (DKG)
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämatologie/Onkologie
    ja sowas habe ich mir vorgestellt
     
  4. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Wäre mir neu, das es dazu Studien gibt.

    Vielleicht hilft es dir, wenn ich dir sage, das immer mehr Leute zu Hause bleiben wollen anstatt ins Heim zu gehen? Und Hospizsplätze sind auch Mangelware, so das da noch Bedarf besteht obwohl wir über die Letalität dort nicht diskutieren müssen. Somit denke ich ist das hier eh zur Zeit ein Wandel besteht, die Frage wird vielleicht in Fünf Jahren wieder interessant...

    lg
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.