Sterbe-Seminar Pflicht?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Topolinchen, 23.09.2011.

  1. Topolinchen

    Topolinchen Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo.:wink:

    Ich habe folgendes Problem. Ich bin im dritten Jahr der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung und bin Mama von zwei Kindern.(10 und 7) Meine Eltern wohnen sehr weit weg und kommen in den Sommerferien zu uns um sich um die Kinder zu kümmern wenn ich arbeiten muss. Im Oktober haben wir ein Sterbe-Seminar in Holland. Dafür sollen wir für vier Tage dahin, eigentlich sollte meine Mutter für die Zeit zu mir kommen um sich um die Kinder zu kümmern aber sie hat heute am Telefon abgesagt, da sie krank ist außerdem muss sie meinen Vater pflegen der auch krank ist. Bevor ich in der Schule anrufe wollte ich euch fragen, ob ihr wisst ob dieses Seminar pflicht ist, das heißt wenn ich nicht teilnehme, dass ich nicht zum Examen zugelassen werde? und ob ihr jemanden kennt, der auch nicht teilgenommen hat und vielleicht das nachholen musste oder so?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    LG
    topolinchen
     
  2. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Alle schulischen Veranstaltungen sind Pflicht - natürlich.

    Du kannst natürlich mit der Schule reden, dass du deine Kinder nicht unterbringst - aber du wirst in der Zeit dann Arbeiten gehen müssen oder Urlaub nehmen.

    Nicht zum Examen zugelassen werden deswegen ist Unsinn.
     
  3. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Also bei uns war es auch Pflicht, hast du denn nicht die Möglichkeit deine Kinder für die Zeit bei einer Tagesmutter oder Kindergarten unterzubringen, vllt auch bei einer Freundin oder so?
    Sprich am besten mit deiner Schule über die Situation, ihr werdet sicherlich einen gemeinsame Lösung finden. Frag doch einfach ob de deine Kiddies mitnehmen darfst :wink:
    Ich persönlich fand dieses Sterbeseminar total unsinnig (meine Meinung) sowas hätte man uns auch in 10 Doppelstunden in der Schule beibringen können. Aber es war halt n schöner Ausflug in ne Jugendherberge und wir hatten viel Spaß.
    Wieviel Kurse seit ihr denn, ggf besteht die Möglichkeit ja auch mit einem anderen Kurs dieses Seminar zu machen.
     
  4. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @schlitzkompresse:

    Pflicht bezüglich wen oder was?
    Mit welchen Konsequenzen?

    Ich bin immer verpflichtet am Unterricht teil zu nehmen, egal was da Unterrichtet wird und in welcher Form auch immer.
     
  5. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Also wir musste daran Teilnehmen,
    ansonsten hätten wir Urlaub nehmen sollen oder auf Station arbeiten sollen. Weitere Konsequenzen hätte es aber nicht gegeben.
     
  6. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Die einfachste Lösung wär ja jetzt, sich in der Schule zu erkundigen...
     
  7. Topolinchen

    Topolinchen Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Danke für eure Antworten.:-) Ich hab schon in der Schule angerufen aber mein Kursleiter ist erst Montag wieder da. Ich werde noch am Wochenende die Tagesmutter fragen aber sie nimmt so schon total viel Geld und wenn sie dann noch mehr will, dann kann ich mir das leider nicht leisten. Außerdem glaube ich nicht, dass sie die Kinder nimmt. Andere Möglichkeit habe ich leider nicht. Ich hoffe dass die Schule Verständnis hat und dass ich einfach in der Zeit arbeiten kann.
     
  8. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Nur mal so als Denkanstoss, kannmman nicht auch das Jugendamt bzw Sozialamt für solche Fälle um Hilfe bitten? Denke mal schon dass die vielleicht noch einpaar mehr Lösungsansätze haben.
     
  9. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Topolinchen!

    Da deine Kinder schon 7 und 10 Jahre alt sind, haben sie doch sicher gute Freundschaften geschlossen. Kannst du nicht beide mal getrennt bei ihrem besten Freund oder ihrer besten Freundin unterbringen.:wink:

    Wenn bei uns der Opa mal ausgefallen ist, habe ich das immer so gemacht. Dann wird nicht eine Familie mit 2 zusätzlichen Kindern "belastet", sondern zwei Familien mit nur einem Kind.
    Außerdem finden Kinder es klasse mal aushäusig übernachten zu dürfen.

    Nur eine :idea:

    LG opjutti (auch alleinerziehend)
     
  10. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was hat die Schule nun entschieden?

    Elisabeth
     
  11. Topolinchen

    Topolinchen Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Die Idee ist wirklich nicht schlecht, für die Große hätte ich auch sofort eine Freundin, mit der kleinen wäre schwieriger. Sie hat auch noch nie wo anders übernachtet und dann direkt 3 Nächte.. ich werde es überdenken. Danke für den Tipp:wink:
     
  12. billy_batty

    billy_batty Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Physiotherapeut, Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Rehabilitation
    Funktion:
    Physiotherapeut
    Wo ist das Problem? Krankmelden und fertig, sind dann eben 4 Fehltage, wen juckts?
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ne, ja ist klar - das nennt sich mal konstruktiv... Was sind schon 4 Tage bei 10% erlaubter Fehlzeit.
     
  14. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Fragen ob du Kinder nach Holland mitnehmen darfst. Vielleicht hat das Hotel/Hostel/Jugendherrberge Betreuungsmöglichkeiten.
     
  15. billy_batty

    billy_batty Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Physiotherapeut, Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Rehabilitation
    Funktion:
    Physiotherapeut
    30 Tage Theorie 30 Tage Praxis, da sind 4 Tage überschaubar. Geht ja darum, wenn sich die Schule quer stellt, dann wäre die Fehlzeit ja wirklich kein Problem.
     
  16. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Interessanter Aspekt. Dürfte nahe bei einer angekündigten Krankschreibung liegen. Erst frage ich nach, ob ich frei bekommen könnte bzw. arbeiten. Wenn diesem net zugestimmt wird komme ich mit einem AU-Schein.

    Elisabeth
     
  17. billy_batty

    billy_batty Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Physiotherapeut, Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Rehabilitation
    Funktion:
    Physiotherapeut
    Muss dir ja erstmal einer beweisen, dass du nicht erkrankt bist. Aber das sind ja Spekulationen. Glaube kaum, dass sich die Schule bei einer Mutter mit 2 Kindern so anstellt.
     
  18. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Geht ganz schnell über den Amtsarzt.

    Elisabeth
     
  19. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Ich bin dafür, bei der Wahrheit zu bleiben. Sprich mit den Lehrern. Sie werden dir schon nicht den Kopf abreißen!
     
  20. Topolinchen

    Topolinchen Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ich werde am Montag mit dem Lehrer sprechen und würde dann lieber arbeiten, ich muss mit Fehltagen aufpassen, da Kinder auch öfter krank werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sterbe Seminar Pflicht Forum Datum
Sterbeseminar - Wo? Ausbildungsinhalte 10.10.2011
Sterbe-Seminar Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 25.01.2006
News Sterbebegleitung soll Menschenrecht werden Pressebereich 19.10.2016
Facharbeit über würdiges Sterben im Krankenhaus Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 24.04.2016
News Vorwürfe Sterbender belasten Pflegekräfte Pressebereich 18.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.