Stellenangebot, aber evtl. durchgefallen?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Tamara_86, 04.07.2008.

  1. Tamara_86

    Tamara_86 Newbie

    Registriert seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u. Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo

    ich bin etwas frustriert. Ich habe heute ein Arbeitsangebot für
    nach dem examen bekommen, einerseits freu ich mich natürlich
    total, ist zwar nicht mein "Lieblingsfachbereich" aber meine "Lieblingsklinik" und das wär schon (extrem) schön.

    Nun habe ich aber leider das ungute Gefühl, das ich die Praktische
    Prüfung verhauen hab... Das nervt mich total!
    Ich kann damit mal überhaupt gar nicht umgehen, dass ich nicht weiß,
    ob ich mich völlig umsonst freue, weil eh alles "vorbei" ist und ich noch ein halbes Jahr länger hier rum hänge,...

    Oh man, wenn man doch wenigstens wüsste, ob es "so gerade" gereicht hat,.... *heul*

    Hat von euch irgendwer einen Ratschlag, wie ich jetzt noch mehrere
    Wochen und die nächsten Prüfungen überstehe ohne zu verzweifeln.

    VG Tamara
     
  2. pffanja

    pffanja Poweruser

    Registriert seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzkatheterlabor
    Bitte bewahr die Ruhe.
    ich habe auch gedacht ich sei durchgefallen, wollte alles hinschmeissen. Hatte nämlcih auch ein gutes Angebot, alle haben mich davon abgehalten. Und ich bin grad so durchgekommen und arbeite nun auf meiner Wunschstation. :-)
     
  3. klein_nicki

    klein_nicki Newbie

    Registriert seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulanter Pflegedienst
    He mach dir keinen Kopf!
    Wenn du dir wirklich Gedanken machst über deine Prüfung da hast du es gepackt! Hatte damals auch ein schlechtes Gefühl und hab alles super bestanden!

    Lg klein_nicki
     
  4. Hika88

    Hika88 Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Hallo, ich habe ungefähr das gleiche Problem wie du.
    Am Wochenende habe ich die Zusage für eine für mich geradezu Traumstelle bekommen und jetzt habe ich nur noch mehr Angst durchgefallen zu sein (wobei es bei mir eher das schriftliche ist, was mir sorgen macht)
    Aber ich lass mich davon im Moment einfach nicht ablenken und konzentriere mich auf mein Mündliches damit ich das schaffe. Ich halt mir einfach vor Augen das es schon wird und wenn ich etwas von den anderen Sachen nicht geschafft haben sollte dann muss ich halt nochmal ran aber ändern kann ichs ja eh nicht mehr ...
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg
    lg
     
  5. Katastro-fee

    Katastro-fee Newbie

    Registriert seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo,
    zunächst solltest du die ruhe bewahren und dich auf keinen Fall verrückt machen.In der endphase der Ausbildung hat man automatisch Panik vorm durchfallen und malt sich das allerschlimmste aus.
    Du solltest dir sagen,dass es sehr viele Schwestern gibt,wo man sich fragt,wie die ihr examen geschafft haben:o.Falls du wirklich durchgefallen sein solltest,wende dich vertrauensvoll an die Pflegedienstleitung der neuen Stelle.Mit etwas Glück geben sie dir eine chance und du bekommst nach dem 2.bestandendem Versuch den Job.Bei meiner neuen Kollegin hat es auch geklappt.

    Also Kopf hoch und weiterhin viel Erfolg
     
  6. Kerstin_86

    Kerstin_86 Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits,-und Kinderkrankenpflegeschülerin
    Hallo!
    Mir geht es genauso wie dir!! Hatte gestern mein praktisches Examen und glaub echt nicht, dass ich es geschafft habe!:cry: Und ich hab gleich mehrere Stellenangebote. Naja, ich muss mich jetzt auf jedenfall nochmal aufraffen, auch wenn es schwer fällt, damit ich wenigstens die mündliche Prüfung noch gut bestehe!!

    LG Kerstin

    Lass den Kopf nicht hängen :-)
     
  7. petite

    petite Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie mit HNO
    Hat man dir denn nicht gesagt, ob du die prakt. Prüfung bestanden hast oder nicht? :gruebel:
    Also auch wenn ich keine Reflektion bekommen hab bei meiner prakt. Prüfung, wurde mir aber auf jeden Fall gesagt, dass ich bestanden habe. Und ich hab aber immer noch ein schlechtes Gefühl, weil irgendeinen Fehler hab ich gemacht, weiß aber nicht welchen!?:cry:
    Wenn du ein Stellenangebot hast, geht doch erstmal zum Vorstellungsgespräch; absagen kannst du später immer noch! (Is zwar nicht schön, aber wenn doch alles gut ist- umso besser).
    Hab jetzt auch ein Stellenangebot angenommen und mir über das Ergebnis keine Gedanken gemacht! Bin einfach davon ausgegangen, dass ich bestehe!:nurse:
     
  8. dark girl

    dark girl Newbie

    Registriert seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, die meisten von euch haben wenigsten die Hoffnung bestanden zu haben. Ich habe gestern erfahren das ich in der schriftlichen durchgefallen bin und damit war meine Stelle in Bayern natürlich auch verflogen. Kann nur hoffen, das sie sich in einem halben Jahr auch noch für mich interessieren.

    Und für euch andere, die noch zittern müssen, IHR schafft das schon!
     
  9. Hika88

    Hika88 Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Ist es eigentlich immer so das man ein halbes Jahr warten muss wenn man durchgefallen ist ...?
    Ich habe Angst das ich das Mündliche jetzt auch noch in den Sand setze ...
    Ich suche schon verzweifelt überall nach lernmöglichkeiten und prüfungsübungen ...
    und dazu kommt das ich irgendwie schrecklich viel sofort wieder vergesse vor aufregung ...
    grausam ...
    am Mittwoch ist es soweit ...
    ich drücke den andren prüflingen auf jedenfall mit die daumen
    (und wir bekommen auch nichts gesagt wegen bestanden oder nicht )
     
  10. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Hika,
    den Zeitraum der weiteren Ausbildung legt die Prüfungsvorsitzende fest...je nach Art und Umfang der nicht bestandenen Teilbereiche können das mehrere Monate bis zu einem Jahr sein.​
     
  11. Hika88

    Hika88 Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Azubi
    ah .. danke .. das ist gut zu wissen
    wobei ich immer noch hoffe den ganzen kram zu bestehen >-<
    aber wenn unsere Dozenten schon so optimistisch meinen :"Freut euch nicht zu früh alle zusammen werdet ihr eh nicht die Party steigen lassen"
    klingt das sehr schlecht (vorallem weil ich nunmal diesen Blackout hatte ..)
    Naja .. dann ruf ich am Besten wirklich mal vor Mittwoch bei meinem Zukünftigen Arbeitgeber an und frag nach wie es im Worst Case aussieht X-x
    danke für die Info :-)
     
  12. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Hika,
    nur zum Verständnis: Du weißt noch nicht, ob Du durchgefallen bist oder nicht, Deine mündliche Prüfung steht erst am Mittwoch an, hab ich das richtig verstanden?
     
  13. Hika88

    Hika88 Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Ja hast du, aber die schriftliche Prüfung ist bei mir relativ Katastrophal verlaufen ...
     
  14. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Hika,
    wenn es sich jetzt wirklich nur noch um 3 Tage handelt, würd ich nicht bei Deinem neuen Arbeitgeber anrufen und fragen, was wäre, wenn.
    Ich denke, die 3 Tage kannst jetzt auch noch warten. Wenn Du es bestanden hast (was ich Dir natürlich wünsche :mrgreen:), dann hättest Du ihn ganz umsonst aufgescheucht.
     
  15. Hika88

    Hika88 Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Ja .. darüber hab ich auch schon nachgedacht .. ich denk nur das ich vielleicht meine innere Unruhe damit etwas legen kann ..
    vorallem weil ich echt ziemliche probleme mit dem Lernen habe
    Eine aus meinem Kurs meinte Gestern zu mir sie wäre echt enttäuscht wenn sie schlechter als zwei abschneiden würde und ich bin einfach nur froh wenn ich mein Examen mit einer vier bestehe .. vorallem finde ich es etwas unfair das manche permanent angelächelt werden und manche nur so rumgedruckse von den Dozenten zu hören bekommen ...
    nichts halbes nichts ganzes .. kein wunder das man da angst bekommt T-T ...
    aber danke für den Rat :-)
     
  16. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Hika,

    Eure Dozenten dürfen nicht sagen!!! Weder implizit noch explizit...

    Allerdings gibt es natürlich auch eine Kehrseite der Medaille:
    Als Lehrer musst Du versuchen, möglichst 3 Monate lang mit relativ "neutraler Miene" herum zu laufen.
    Jedoch ist es so, dass eine Nachricht (in der Kommunikation überwiegt der non-verbale Anteil mit 80%) erst beim Empfänger eine Bedeutung bekommt.
    So kann also ein neutrales Gesicht als "Die kuckt mich böse an" bewertet werden...ein lächeln als "ich habs geschafft".
    Dieses ist jedoch EURE Interpretation...der Sender der Botschaft muss diese Bedeutung da nicht hineingelegt haben!!!

    Ruf Deinen zukünftigen AG bitte noch nicht an und warte bis zum endgültigen Ergebnis!
    Wenn Du es nicht geschafft haben solltest, dann reicht es immer noch.
    Wenn Du aber bestanden hast, dann vergibt der AG die Stelle nicht neu....
     
  17. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ihr erfährt 3 Monate nicht ob ihr bestanden habt oder nicht??? Aber nicht wirklich?

    Gruß,
    Lin
     
  18. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    doch...wenn die praktischen Prüfungen z.B. Anfang Juli liegen, die Schriftlichen im Juli/August und die Mündlichen Ende September.
    Dann dauert der Prüfungszeitraum halt 3 Monate...und gesagt werden darf nichts. Nicht mal Andeutungsweise...
     
  19. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ist ja krass...:eek1:
    Bei uns sind die Prüfungen auch teilweise so weit auseinander (Praktische: Juni, Theoretische: September), aber das Ergebnis haben wir immer am selben Tag noch erfahren.

    @Lillebrit: Kannst du mir sagen, warum das so gehandhabt wird? Ist das in ganz Deutschland so?

    Gruß,
    Lin
     
  20. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Lin,

    dies ist im Gesetz so verankert.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stellenangebot aber evtl Forum Datum
Job-Angebot Stellenangebot als Schulleitung (m/w) an einer Altenpflegeschule nahe Hannover (320D) Stellenangebote 02.09.2015
Job-Angebot Stellenangebot der Privatklinik Wirsberg Stellenangebote 20.07.2015
Job-Angebot Stellenangebote für Berufe in der Pflege im Schweizer Gesundheitswesen Stellenangebote 02.06.2015
Job-Angebot Stellenangebot - Bereichsleitung - Seniorenheim - München Umgebung Stellenangebote 02.06.2015
Job-Angebot Stellenangebot - Pflegedienstleitung - PDL - (w/m) Einzugsgebiet Ingolstadt (Pflegedienstleiter/in) Stellenangebote 02.06.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.