Stechuhr / Umziehzeit / Zulässigkeit?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Hocico, 02.09.2007.

  1. Hocico

    Hocico Newbie

    Registriert seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich muss mal über meinen Arbeitgeber berichten, weil ich finde dass er mit miesen Methoden anfängt, die ich nicht für legal halte...also..

    1. Hat der Chef jetzt eine Stechuhr eingerichtet... Wir sollen abstechen wenn wir kommen, wenn wir in die Pause gehen & die Raucher, wenn Sie rauchen gehn.

    -> wir haben ihm dann gesagt, ist ja alles schön und gut, aber wir sind jeden mittag knapp ne Viertelstunde länger da, weil die Übergabe meist länger dauert, oder weil die PDL oder jemand von der Chefetage dich noch auf irgendetwas anspricht oder etc... da meinte er nur "das ist mir egal wenn ihr stecht, die Übergabe hat nur eine Viertelstunde zu gehen, was drüber ist, ist euer Problem"....
    das heisst er hat die Stechuhr nur aus dem Grund um uns zu kontrollieren, um uns Geld zu nehmen, wenn man mal eine Minute über der Zeit in Pause ist, aber was wir täglich länger da sind, interessiert ihn nicht.

    Das schlimme an der ganzen Sache ist, es ist ein gutes Pflegeheim, die Pflege ist gut und die Mitarbeiter waren eigentlich soweit zufrieden... er drückt jetzt die ganze Stimmung, bisher lief alles einfach gut...!

    2. Wir haben eine Verpflichtung uns Arbeitskleidung anzuziehen (weiße Kittel, Hosen), ist es dann auch nicht so dass uns eine Umziehzeit zusteht? ..immerhin verlangt der Arbeitgeber dies..und droht auch mit Abmahnungen wenn man keine Arbeitskleidung trägt?!!!

    BItte schriebt wenn ihr was wisst!

    Grüße Daniel (Hocico)
     
  2. Pinguin

    Pinguin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Die Frage ist doch was seit ihr bereit zu tun und zu "riskieren"
    Was wollt ihr machen, wenn ihr euer Recht kennt?

    Das beste Recht nützt nur etwas wenn ihr es auch einfordert, und einfordern könnt ihr aus der Kurzbeschreibung zumindest einiges.

    Leider sind das die wichtigsten Fragen die ein Team beantworten muss.
    Sonst hat der der sein Recht kennt nur den Frust das man verar..ht wird und doch keiner etwas macht (Kommt ja bei uns zum Glück nicht oft vor:wut:).
    LG
    Pinguin
     
  3. Hocico

    Hocico Newbie

    Registriert seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja meine Frage ist ja, ob wir was einfördern könnten, ich kenne mein recht da nicht genau bzw. meine kollegen auch nicht.. ich habe mich bereiterklärt mich zu informieren, das wollte ich damit tun...!
     
  4. Pinguin

    Pinguin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Hi am frühen Abend.
    Zunächst einmal ist Rechtsberatung hier nicht erlaubt.
    Aber trotzdem meine Meinung.
    was sagt euer Betriebsrat?
    Habt ihr keinen dann wendet euch an eine Gewerkschaft bzgl der Gründung.
    Ein Betriebsrat ist gegen Kündigung besonders geschützt, Probleme wird euer Chef aber sicher machen.
    Die Stechuhr ist korrekt, euer Chef kann so die Arbeitszeit erfassen. Der Einführung hätte möglicherweise ein Betriebsrat zustimmen müssen, also an diesen oder die Gewerkschaft wenden.

    Das euer Chef euch nicht die längere Arbeitszeit bezahlen möchte, geht wohl nicht, ist halt euer Vorteil bei der Stechuhr.
    Jedoch könnte ein Gespräch mit dem Chef dazu führen das organisatorische
    Änderungen euch Zeit sparen, das muss aber der Chef analysieren dazu wird er bezahlt.
    Zu Umkleidezeit=Arbeitszeit ist unten ein link. Die Gewerkschaft gibt hier Rechtsschutz und genaue Beratung.
    Insgesamt liegst du aus meiner Sicht mit deinen Aussagen richtig. Also einigt euch, geht in die Gewerkschaft und lernt euch selbst zu helfen, und damit dem Betrieb.
    LG Pinguin
     
  5. Andrea B

    Andrea B Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegehelfer
    Ort:
    Baden-Württemberg

    Hallo Daniel,
    siehs doch als Vorteil an. So sieht euer Chef daß ihr tatsächlich jeden Tag 15, 20 oder mehr Minuten länger da seit wegen der Übergabe.
    Mit der Pause müßt ihr halt drauf achten, daß ihr eure Zeit einhaltet. Das Raucherpausen extra abgestempelt werden müssen ist nur legitim. Schließlilch müssen die Nichtraucher in der Zeit für die Raucher mit arbeiten. Oder ihr macht geschlossen eine Raucherpause.
    Nach was werdet ihr bezahlt? Im TVöD und AVR sind die Umkleidezeiten tariflich geregelt. Es gibt da zusätzlich frei. Wenn nicht wendet euch an die Gewerkschaft.
    Die Arbeitskleidung wird ja hoffentlich auf Kosten deines Chefs gewaschen. Dazu ist er lt. Arbeitsschutzgesetz verpflichtet. In dem Fall hilft euch die BGW weiter.
    Wennm dein Chef schon Stempeluhren einführt hat er gefälligst auch die Überstunden (denn jeden Tag ein 1/4 Stündechen läppert sich ganz schön was zusammen) zu bezahlen. Wenn er sich weigert wenet euch an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht. Aber erst mal ganz in Ruhe mit dem Chef reden.

    Du mußt keine Angst haben weder Verdi noch die BG rennen zu deinem Chef der Daniel hat uns angerufen/geschrieben. Das läuft alles anonym ab.
    Andrea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stechuhr Umziehzeit Zulässigkeit Forum Datum
Umziehzeit = Dienstzeit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 18.06.2008
Ist Umziehzeit Arbeitszeit? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 06.05.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.