Stationseinsatz abbrechen

Julius

Junior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
67
Ort
Unterfranken
Beruf
Azubi 2. Jahr
Akt. Einsatzbereich
OP
Hi!

Durch Gespräche habe ich bei Kollgegen mitbekommen, dass es vorkommt, dass man mit manchen Stationen iom Kh absolut nicht zurecht kommt. Was passiert, wenn man zum Bsp. in der Psychiatrie überfordert ist? Kann man sich in der Ausbildung versetzen lassen und eine Station vorzeitig verlassen?
 
P

Piratte

Gast
So etwas muss mit der Schule besprochen werden.
Allerdings muss die im Krankenpflegegesetz vorgeschriebene Anzahl der
z.B. Psychiatriepflichtstunden absolviert werden (aber evtl. dann auf
einer anderen Psychiatrie-Station)
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
4.387
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo,
es ist richtig, dass es eine Mindeststundenzahl zu verschiedenen Bereichen gibt....allerdings wäre z:B. in der Psych. eine Versetzung auf eine offene Station oder evtl. Tagesklinik möglich.
Muss aber mit der Schule abgesprochen sein.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!