"Startbücher" für die Krankenpflege-Ausbildung

Dieses Thema im Forum "Literatur und Lehrbücher" wurde erstellt von Elsa, 06.09.2002.

  1. Elsa

    Elsa Newbie

    Registriert seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Welche Bücher sind empfehlenswert für den Start in die Krankenpflege-Ausbildung?

    :wink: E-L-S-A
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Elsa,
    warte ein bischen ab, man wird euch sicher in den ersten Tagen entsprechende Buchempfehlungen geben.
    Ansonsten guck mal in die anderen Beiträge, da gibts schon diverse Empfehlungen.
     
  3. Elsa

    Elsa Newbie

    Registriert seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange habe ich Zeit mir die Bücher zu beschaffen? Und wieviel werden mich die Bücher zu Anfang kosten?

    E-L-S-A
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Elsa,
    am besten, du rufst in der Schule an und stellst dieselben Fragen,
    da Bücherauswahl und -beschaffung in den Schulen durchaus unterschiedlich geregelt ist.
    Guten Start!
     
  5. aquarius

    aquarius Newbie

    Registriert seit:
    27.06.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elsa,

    Ich fange auch am 01.10. an, vielleicht können wir uns mal über Lehrbücher
    unterhalten, wenn du mehr Infos hast.

    aquarius :wink:
     
  6. Elsa

    Elsa Newbie

    Registriert seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das wär echt ne gute Idee Aquarius!

    Ich wollte mich nur mal ein bißchen im voraus informieren. Von meiner Schule wurden mir schon die Bücher Thiemes Pflege und Pflege heute empfohlen. Ich habe schon mal im Internet danach gesehen und mußte feststellen, dass beide ca. 65€ kosten.
    Daraus konnte ich nur schließen das der Rest der Bücher auch nicht viel billiger sein wird.
    Da ja die Bücher nicht all zu günstig sind, wollte ich nur mal einen Betrag wissen was ich am Anfang dafür ausgeben muss, ganz einfach um alles besser einkalkulieren zu können!

    E-L-S-A
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo zusammen!
    PFLEGE HEUTE und PSCHYREMBEL (Lexikon) gibt es bei Lehmanns-Buchhandlung
    www.lob.de im preisgünstigem Sonderangebot!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Startbücher für Krankenpflege Forum Datum
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Montag um 13:19 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr
News Niels H.: Nach Mordserie geht‘s für Kollegen um die Resilienz Pressebereich Montag um 07:52 Uhr
Job-Angebot Pflegefachkräfte für die 1:1 Pflege in Heidelberg Stellenangebote 01.12.2016
News Innovative Ideen für die Altenpflege gesucht Pressebereich 30.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.