Starker Sekretfluss aus Tracheostoma

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von rosered, 29.10.2006.

  1. rosered

    rosered Newbie

    Registriert seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bodensee
    Hallo

    ich hab mal ne Frage:
    Wir haben eine Patientin mit ALS und diese ist seit Mai 2006 tracheotomiert.
    Die Krankheit ist schon sehr weit fortgeschritten, d.h. sie kann sich gar nicht mehr bewegen und Trinken oder Essen ist nicht möglich. Haben es mal mit Brei versucht, geht mehr schlecht als recht.

    Das Stoma selber ist reizlos,aber sie produziert extrem viel Sekret und wir haben schon sehr viel ausprobiert: verschiedenste Kompressen, regelmäßiges parakanüläres Absaugen, Inhalieren, etc.

    Aber irgendwie hilft das alles nix.:weissnix:

    Habt Ihr noch irgendwelche Ideen??
    Wäre lieb wenn sich jemand melden würde

    Dankeschön rosered

    P.S. auch irgendwelche Ideen was den starken Speichelfluss angeht?? Mundpflege machen wir mit Wasser,Tee, Kaffee oder ähnlichem.
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ursache für die starke Sekretion ist hier sicher nicht eine Hypersalivation sondern die Unfähigkeit Speichel abzuschlucken. Ca. 1,5 l werden davon täglich produziert - wohin also damit.

    Hier findest du auf der Seite 13 Tipps: **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Elisabeth
     
  3. rosered

    rosered Newbie

    Registriert seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bodensee
    Das ging aber schnell, DANKE!!!

    Sie kann Speichel schon auch schlucken,aber eben nicht alles und ich denke, dass der sich dann eben eine Weg sucht und das ist halt vorbei an der Kanüle.aber ich werde gleich mal auf der Seite schauen.
     
  4. ernie

    ernie Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ,
    wir geben manchmal, wenn von medizinischer Seite nichts dagegen spricht und der Patient darunter stark leidet, Scopolaminpflaster...
    LG Ernie
     
  5. rosered

    rosered Newbie

    Registriert seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bodensee
    Danke für den Tip. Aber leider haben die Apotheken graf damit Lieferschwierigkeiten, versuchen das Pflaster schon seit 2 Monaten zu bekommen.

    Liebe Grüße
     
  6. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Moin,

    je nach Anordnung gäbe es da auch noch Atropin / Itrop s.c., Belladonysat-Tropfen, Glycopyrronium s.c. ...

    Scopolamin braucht m.E. nach einige Zeit bis zum merklichen Wirkeintritt.

    Gruss Cys
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Starker Sekretfluss Tracheostoma Forum Datum
News Potenzial der Pflege im Kampf gegen Adipositas stärker nutzen Pressebereich 17.10.2016
News Verdi will in der Altenpflege stärker Fuß fassen Pressebereich 22.06.2016
Starker Husten - Eure Empfehlungen? Pflegebereich Innere Medizin 02.07.2014
Inhalation trotz starker Sekretion - Frage einer Mutter Kinderintensivpflege 18.08.2010
Röntgen mit 2 Bildverstärkern OP-Pflege 08.07.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.