Starke Vernarbungen nach Kaiserschnitt...

Dieses Thema im Forum "Gynäkologie / Geburtshilfe" wurde erstellt von AndreaMaria, 18.01.2009.

  1. AndreaMaria

    AndreaMaria Newbie

    Registriert seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!!!
    Welche Probleme können bei einer Schwangerschaft und der Geburt (Spontan bzw. Kaiserschnitt) bei einer stark vernarbten Gebärmutter, entstanden durch einen Kaiserschnitt entstehen???
    LG Andrea
     
  2. Nadja

    Nadja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Erkelenz
    hey,
    nach dem Eingriff hat die Frau eine Schwachstelle in der Gebärmutter und diese Narbe kann bei der nächsten Schwangerschaft unter den Wehen platzen. Vorallem dann, wenn die Geburten schnell aufeinander folgen.
    Bei einer erneuten Schwangerschaft kann die Plazenta vor den Ausgang der Gebärmutter rutschen.
    Naja und dann ist eine seltene aber gefürchtete Komplikation die Uterusruptur..sprich Gebärmutterriss.
    Bei dieser Komplikation ist meistens jede Hilfe zu spät...vorallem für das ungeborene Kind.
    Aber das passiert äußerst selten..und man sollte nicht vom Schlimmsten ausgehen.
    Es haben genug Mütter eine ganz physiologische Schwangerschaft nach einem Kaiserschnitt gehabt.
    lg Nadja
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Starke Vernarbungen nach Forum Datum
News Projekt "Starke Pflege in Münster" gestartet Pressebereich 06.11.2017
News SPD: Pflegehelfer-Ausbildung stärker für Flüchtlinge öffnen Pressebereich 26.10.2017
News Stärkere Präsenz in der Schweiz: Logicare ist neuer VISUS Partner Pressebereich 17.10.2017
News Starke Botschaft an die Politik Pressebereich 25.04.2017
News Eine starke Pflege weist den Weg - Internationaler Tag der Pflegenden 2017 Pressebereich 13.04.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2017 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.