stabile Fraktur 3 LWK

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Manu_Mann, 16.08.2014.

  1. Manu_Mann

    Manu_Mann Newbie

    Registriert seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Mutter hat sich heute bei einem Sturz eine stabile Fraktur 3. LWK zugezogen.
    Aktuell liegt sich auf der Neurologie, eine Neurochirurgie besitzt das Krankenhaus nicht.
    Nach dem Sturz wurde ein MRT gemacht, die Bilder durch einen Neurochirugen in einem anderen Krankenhaus ausgewertet.
    Die diensthabende Ärztin teilte uns dann die Diagnose "stabile Fraktur 3. LWK" mit.
    Bettruhe müsse sie keine einhalten, darf sich zum Toilettengang langsam "über den Bauch mobilisieren"
    Was das genau bedeutet konnte weder sie, noch die Schwestern der neurologischen Station sagen.
    Im Internet werde ich auch nicht so richtig schlau über Mobilisationsmöglichkeiten.
    Ab morgen soll dann schon Physiotherapie statt finden.
    Ich hoffe das mir hier jemand sagen was bedeutet "Mobilisation über den Bauch"
    Und was sie machen sollte, sie hat jetzt schon mächtig Bammel...
    Für Mittwoch ist eine weiteres MRT angedacht, aktuell konservative Behandlung, Mittwoch soll neu entschieden werden.

    Ich hoffe auf schnelle Antwort,
    vielen Dank Manu
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich würde es einfach als vorsichtige, schmerzfreie Mobilisation deuten. So bewegen, wie es ihr möglich ist.
    Es gibt Verletzungen der Wirbelkörper, die so stabil sind, dass weiter voll belastet werden darf - einzig die Schmerzen werden behandelt.

    Ob das jetzt hier zutrifft, kann hier natürlich keiner sicher sagen, es klingt aber so ;)
     
  3. Manu_Mann

    Manu_Mann Newbie

    Registriert seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja aktuell werden nur die Schmerzen behandelt, bekommt 4x30 gtt Novamin.
     
  4. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Manu,
    "über den Bauch moblisieren" würde ich so verstehen:
    Deine Mutter soll sich auf keinen Fall direkt aus der Liegeposition aufrichten, also am Bettgalgen hochziehen, sondern ihren Körper in Seitenlage drehen und sich so aus dem Bett rausdrehen, dass sie mit der Bauchseite am Bett zu stehen kommt. Dann hat sie die Arme frei und kann sich beim langsamen Aufrichten abstützen. Der Rücken sollte sich sozusagen "aufrollen". Ich hoffe, dass ihr ein Laufwagen zur Verfügung steht, der ihr einen sicheren Halt bietet und für einen aufrechten Gang sorgt. An diesem kann sie sich auch aus der sitzenden Position (z. B. nach der Toilette) hochziehen, aber Achtung: vorher Bremse feststellen.

    Alles Gute für deine Mutter!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - stabile Fraktur Forum Datum
Stabile Seitenlage: nur rechte Seite? Talk, Talk, Talk 01.09.2011
Stabile und instabile Angina Pectoris? Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 09.01.2010
Gravierender Fehler bei Gipsanlage (Radius-Fraktur) Pflegebereich Chirurgie 10.02.2016
Lagerung von Patienten mit Schenkelhalsfraktur Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.10.2014
Lagerung bei Densfraktur Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 13.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.