Sport in der Schule?

Wir hatten durchaus Sport in der Krankenpflegeschule! Zwar sehr wenig (in den 3 Jahren ca 12 Stunden), aber wenn dann ordentlich (Waldlauf, Schwimmen etc.)
 
Hallo,
ich fände ein wenig Sport ganz sinnvoll. Muss ja echt kein Waldlauf sein. so ein Gewaltmarsch kann ja auch echt viel kaputt machen und kann sogar schädlich sein. Ich jogge im Augenblick zwar auch und lerne gerade die euphrisierende Wirkung kennen und ich könnt danach Bäume ausreißen, aber ich denke trotzdem, vorsicht. Vielleicht auch eher so im Rahmen Rückenschule und Entspannung. Oder sich am Bedarf der Schüler zu orientieren. Ich würds jedenfalls auch begrüßen.
Lg Merle21
 
Hallo!

Wir hatten auch kein Sport, ich hätte es jedoch manchmal für sinnvoll gehalten, denn diese 360 Minuten still sitzen und still sein fand ich einfach nur schrecklich -> zum Glück isses vorbei.
Wäre vielleicht auch zum Vorteil für die Dozenten, denn meistens nach dem Sportunterricht ist es in der Klasse deutlich leiser (war zumindest bei mir in der Schule immer so...)

Tisi
 
Hallo Tisi,
ja stimmt. War bei mir auch immer so in der Klasse.
Für mich ist dieses rumsitzen auch immer total nervig und ich fang nach 20 Minuten an rumzuhibbbeln. Aber anders geht das bei mir nicht. Hi.
Lg Merle
 


Hallo zusammen!
Direkt Sport haben wir nicht in der Schule, aber wir machen regelmäßig im Block Rückenschule und schwimmen.
Das find ich ziemlich klasse.
Das ist schon entspannend nach dem ständigen still sitzen und zuhören. :lol:
Bei uns im Kurs ist das auch immer mit ner menge spass verbunden..und da wir uns alle bewußt das wir was für unseren Rücken tun müßen machen wir das auch gerne!
lieben gruß chaosmelli :wink:
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!