Spezielle Mundpflege

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von Eggy, 17.12.2012.

  1. Eggy

    Eggy Newbie

    Registriert seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wer kann mir helfen? Ich suche Checklisten für die Einschätzung des Grades der oralen Mukositis nach Chemotherapie und/oder Bestrahlung. Habe im Netz recherchiert und alle möglichen Tipps für die Mundpflege gefunden, aber keine " Formblätter" ,wo man als Pflegende die einzelnen Bereiche des Mundes einschätzt. Gibt es Pflegekräfte, die tgl. eine Einschätzung nach einer bestimmten Vorgabe des Hauses erheben? Bin gespannt auf eure Antworten, LG. Eggy
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Falls es sowas (noch) nicht gibt, wärs doch sicher nicht übel eines zu entwerfen und hier einzustellen?!?
     
  3. GKP2012

    GKP2012 Stammgast

    Registriert seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Gibt es bei euch nicht den RTOG-Score ?
     
  4. Eggy

    Eggy Newbie

    Registriert seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, RTOG-Score kenne ich bisher nicht. Hab gerade versucht zu googeln, ist aber alles englisch und meine Sprachkenntnisse lassen Übersetzung nicht zu. Könnt ihr mir evtl Tipps geben wo ich das oder ähnliches finde? Und ach vor dem "Selbst entwerfen", hatte ich gedacht, ich könnte erst mal ein paar bereits vorhandene Druckvorlagen ansehen - oder was bisher so in der Praxis benutzt wird. Habe bis jetzt nur im Lehrbuch für Onkologie eine Checkliste gefunden, die mir aber sehr zeitaufwändig erscheint. Habe auch keine Schwestern/Pfleger fragen können, die das tgl. anwenden! Falls jemand Die Einschätzung des Grades der oralen Mukositis in regelmäßigen Abständen macht, würde mich interessieren: wer? wann? wie oft? nach welchen Vorgaben? Hab mich über eure Antworten gefreut, LG Eggy.
     
  5. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spezielle Mundpflege Forum Datum
News Spezielle Herausforderung: Pflege von Menschen mit einer seltenen Demenzform Pressebereich 11.07.2016
News Bericht der Bundesregierung über nosokomiale Infektionen und Erreger mit speziellen... Pressebereich 18.06.2015
Spezieller Kurs für OP-Leitung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.12.2013
Spezielle Fragen zu Diabetes mellitus Typ 1 Pflegebereich Innere Medizin 16.11.2013
Spezielle Ausbildung für HHD-Trainer Dialyse 19.09.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.