Spezielle Dialysekanülen... länger als 25mm

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von matze0805, 09.08.2008.

  1. matze0805

    matze0805 Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Materialwarte aufgepasst ........


    Habe mal ne Frage an alle, die sich mit Materialbeschaffung rumschlagen müssen.

    Wir haben eine etwas korpulentere Dame mit Shuntanlage.
    Der Shunt liegt so tief, dass man, zumindest bei der Vene, eine Nadel benötigt die länger als 25 mm ist.
    Selbst im "schrägsten" punktierbaren Winkel kommt kein Blut.


    Weiss jemand wo man spezielle Nadeln so 30- 35 mm bestellen kann.


    1000 Dank für eure Hilfe.

    Matze
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Hallo Matze,
    Gambro bietet solche Kanülen an. Da wäre einmal die Fistula Punktionskanüle F 15BSL Gamma mit 15G und 32 mm und dann die Wallace Punktionskanülen mit 13, 14, 15 oder 16 G und 32 mm bzw. die 14 G auch mit 40 mm
    Schau mal hier auf Seite 4 und 5

    http://www.gambro.de/upload/Site_de/Katheter/Dialyse + Punktionskanülen Zubehör.pdf


    Langfristig wäre da wohl eine Hochverlagerung des Shunts angebracht, oder ? :gruebel:
    .
    .
    .
     
  3. matze0805

    matze0805 Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1000 Dank
    muss dazu sagen, dass ich sowas zum 1. mal erlebe und mich Frage was das soll.
    Was denkt sich so ein Gefäßchirurg......
    vermutlich, dass die Patientin abnehmen soll........

    Unser Doc wollte es nochmal mit längeren versuchen wie er dann entscheidet weiss ich nicht, aber mit der Hochverlagerung hast du auf jeden Fall recht.



    Libe Grüße aus Worms
    Matz
     
  4. matziqlb

    matziqlb Stammgast

    Registriert seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dialysepfleger
    Ort:
    Quedlinburg
    Akt. Einsatzbereich:
    PHV Dialyse seit 1998
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Praxisanleiter, MPG-Beauftragter, Krisenintervention
    Hi Leute,

    die besagten Kanülen von Gambro haben wir auch. Das sind schon ganz schöne Ofenrohre.
    Wirklich Folterwerkzeuge, wo man sich wirklich nach einer Shuntneuanlage fragen muss.

    Matze
     
  5. Ha-Jü

    Ha-Jü Newbie

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger Dialyse / Wundexperte ICW e.V. / Heilpraktiker
    Akt. Einsatzbereich:
    Klinikdialyse
    Von der Firma Bionic gibt es auch 32 mm lange Kanülen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spezielle Dialysekanülen länger Forum Datum
News Spezielle Herausforderung: Pflege von Menschen mit einer seltenen Demenzform Pressebereich 11.07.2016
News Bericht der Bundesregierung über nosokomiale Infektionen und Erreger mit speziellen... Pressebereich 18.06.2015
Spezieller Kurs für OP-Leitung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.12.2013
Spezielle Fragen zu Diabetes mellitus Typ 1 Pflegebereich Innere Medizin 16.11.2013
Spezielle Ausbildung für HHD-Trainer Dialyse 19.09.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.