Spannungsblasen

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Ms Swan, 03.02.2009.

  1. Ms Swan

    Ms Swan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    hallo,
    bei uns kommt es aufgrund von Verbänden, Schwellungen etc. immer mal wieder zu Spannungsblasen, teilweise sehr große. In der Versorgung gibt es unterschiedliche Meinungen. Habt ihr Tipps, wie diese am besten zu versorgen sind. Die Blasen sind aufgrund der Reibung meistens eröffnet und befinden sich oft zwischen Oberschenkel und Gesäß, also da wo weiterhin Reibung ist bzw. sich nicht unbedingt entlasten werden kann, aufgrund der OP´s.

    Für eure Vorschläge wäre ich sehr dankbar!
    Ms Swan
     
  2. marienkäfer07

    Registriert seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...!
    wir haben oft Allevyn thin für einige Tage benutzt, das schützt etwas und geht gut auf saubere Wunden...sind abgetragene Spannungsblasen ja...!
    Vielleicht klappt es ja :-)

    P.S. Allevyn thin hieß früher Cutinova thin :nurse:
     
  3. Ms Swan

    Ms Swan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Ich weiß.... *träumundanfrüherdenk*.
    Leider hat man sämtliche Allevy® -Produkte in unserem Krankenhaus aus dem Sortiment genommen. Was Wundauflagen betrifft, stehen uns nur noch Tielle® in allen Variationen, Algisite® und Jelonet® zur Verfügung. Dies ist halt der Standart der für unser Haus festgelegt wurde, leider!
    Aber das ist ein anderes Problem, welches ich früher oder später auch noch klären möchte/ werde.

    Was fällt euch sonst noch ein? Ich weiß, viel Möglichkeit gibt es aufgrund der Produktauswahl nicht.

    Ms Swan
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Tielle ist doch okay wenn die Blasen offen sind
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Würd auch einfach ein Tielle lite drauf packen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spannungsblasen Forum Datum
Spannungsblasen? Wundmanagement 27.04.2009
Spannungsblasen - postoperativ Wundmanagement 25.06.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.