Spät-Frühdienst

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Pinni, 29.12.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pinni

    Pinni Newbie

    Registriert seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ich bin nun seid ein paar Monaten in der Ausbildung zur Kinderkrankenschwester ab januar hab ich nun meinen ersten klinikeinsatz und der sieht so aus 11 tage spät frühdienst ein tag frei 13 Tage wieder Spät-Frühdienst und dann 3 tage frei .Nach dem frühdienst in die Spätschicht ok das ist nicht schwer aber wie soll das in der Spätschicht gehen ich hab um 20 uhr schluß bis ich heim komme ist es 21.30uhr aber um 4 muss ich ja wieder aufstehen.Das kann ich nicht schaffen ich denke ich werde aufhören mit der ausbildung.
     
  2. Pinni laut Gesetz müssen zwischen den zwei Schichten 10h liegen (korrigiert mich, wenn ich falsch liege)... meistens sind es in der Praxis 9, aber da muckiert sich selten einer drüber.

    Warum musst du denn um 4 aufstehen, wie weit sind deine Arbeitswege?

    Ich finde nicht, dass Schaukeldienst auf einer Station ein Grund ist, die Ausbildung zu schmeißen. Für den Job muss man manchmal etwas auf sich nehmen

    ich bin eine Zeit lang 168km EINE Strecke gefahren um dort einen 12h-Dienst zu absoliveren - danach bin ich wieder heim (und danach hatte ich nicht frei, sondern noch weitere Dienste) - und? Manchmal muss man übergangsweise in saure Äpfel beißen.. irgendwann hast du die Ausbildung geschafft und dir steht eine kleine Welt offen.. Blick nach vorne :-)
     
  3. Pinni

    Pinni Newbie

    Registriert seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    um 4 muss ich aufstehen da mein Bus um 5 uhr fährt weit ist es nicht so sehr 50km aber die Busverbindungen sind nicht so toll
     
  4. hast du mal überlegt dir in der Nähe ein Zimmer zu suchen? Ist denn nur diese eine Station so weit oder allgemein alle Einsätze?

    Wenn alle Einsätze 50km entfernt liegen, würd ich mir ein Zimmer nehmen oder in die Schlüpferburg ziehen. Das ist nicht prickelnd, lässt sich aber das kommende Jahr noch durchhalten.

    Wenns nur der eine Einsatz ist - beiß dich durch. Geschenkt wurde keinem was von uns - wenn es dich tröstet - dafür bekommst du eine saubere Ausbildung :-) Andere ziehen 500km von zu Hause weg, um eine zu bekommen *tüdelü* ich zum Beispiel.

    Wie hast du denn das erste Jahr gemeistert? Hast du bei der Mitfahrzentrale mal gelinst, ob dich wer mitnehmen kann?

    Öffis sind immer doof, manchmal gehts leider nich anders... ich würde mal meine Stationsleitung ansprechen und das Problem erklären - vielleicht kannst du eine Woche Früh und eine Woche Spät machen... statt Schaukeldienst. Wer spricht, dem kann geholfen werden :-)
     
  5. Pinni

    Pinni Newbie

    Registriert seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich mach doch die Ausbildung erst seid Oktober und gesprochen hab ich schon mit denen aber die meinten das ist die übliche Dienstzeit alle haben so Dienst
     
  6. wen hast du wie gefragt - nur weil "alle" so Dienst haben, heißt das noch nix - du bist Schüler, dass du nich geplant werden sollst wie die Examinierten dürfte klar sein. (Läuft meistens nich so , ich weiß)


    ich würd die PDL mal lieb anhauen. Wirklich deutlich machen, wie hoch die Belastung für dich ist - nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, aber klar machen, dass die Wege dich behindern.

    Was hält dich davon ab, näher ranzuziehen? (wo ich das mit dem 2. Jahr gelesen hab, weiß ich grad auch nich - sorry)
     
  7. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    ging mir am Anfang meiner Ausbildung ähnlich, bin aber dann nach einem halben Jahr mit Kurskollegen in eine WG nahe meiner Klinik gezogen.
    Die Spät-Frühwechsel waren ja nicht ständig, daher war es dann schon machbar für mich.
    Ein Grund alles hinzuschmeißen wäre es jedenfalls nicht gewesen.
    Mir ist nicht ganz klar wieviele Spät/Frühwechsel du lt. deinen oben genannten Dienstplan hast?!

    5 ArbZG Ruhezeit Arbeitszeitgesetz

    Gruß, Mary
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Na ja, wenn der Spätdienst um 20 Uhr zu Ende ist, und einfach die Busverbindungen so mies sind, da kann der AG nix dafür.

    Ich finde den Vorschlag mit dem Zimmer nicht schlecht.

    Ist es ein Vorwand die Ausbildung deshalb abzubrechen, oder gibt es auch noch andere Gründe dafür?
     
  9. Narde ich hab auch das Gefühl, da steckt mehr dahinter und das ist so die Spitze des Eisbergs...

    wenn ich etwas wirklich sehr sehr gerne mache, dann schau ich, dass ich es hinkriege. Meine Arbeitswege sind zeitweise die Hölle. Allerdings fahr ich gern zu meinen Klienten und nehme damit auch den Weg auf mich... wenn mir meine Arbeit nicht gefallen würde, würd ich händeringend und umgehend was anderes suchen.


    @TE Verstehst du was ich meine?
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Eben, drum habe ich ja gefragt.
     
  11. Naja ich finde das nun nicht so schlimm wie du es da schilderst, klar um 4 aufstehen ist nicht schön, ich selber stehe um 3.30 Uhr auf um um 6 Uhr auf der Arbeit zu sein und das obwohl ich mit dem Auto fahre, muss um 4.30 Uhr hier losfahren und fahre etwa eine Stunde.

    War es dir nicht klar, dass du in deiner Ausbldung Schichtdienst hast?! Ich quäle mich auch öfters zum Frühdienst wenn ich Spätdienst hatte, habe dann aber das Glück, dass ich um 20 Uhr gehen darf (Spätdienst bei uns ist sonst bis 22 Uhr) dann. Allerdings habe ich dann immer 2 -Stunden, die ich dann immer nachholen muss wofür ich öfters auch mal einen freien Tag opfere. Man muss Opfer bringen und sich durchbeißen mit dem Gedanken "Bald ist ja wieder Schule, da kann ich wieder länger schlafen und habe am Wochenende frei".

    Du schaffst das schon :up:
     
  12. Pinni

    Pinni Newbie

    Registriert seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mary-Jane
    den Spät-Früh wechsel hab ich in den 11 tagen 6 mal und in den 13 tagen auch 6 mal also mein plan sieht so aus
    mo spät
    di früh
    mi spät
    do früh u.s.w
     
  13. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Solche "Karnickel-Hüpp-Dienste" machen jeden fertig- egal ob Anfänger oder Erfahrener. Da brauchst auch net mal eine ungünstige Busanbindung.

    Spruch deine Stationsleitung an und frage, ob das net anders geplant werden kann. Hilft das nicht, dann wende dich an die Schule.

    Elisabeth
     
  14. Pinni

    Pinni Newbie

    Registriert seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die klinik meinte das alle so arbeiten was auch stimmt ...in meiner klasse haben alle so dienst wie ich
     
  15. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Oh, ja das ist schon heftig und vor allem absolut unnötig.
    Die Begründung alle arbeiten so kanns ja wohl echt nicht sein.
    Bist du jemanden fest zugeteilt, der genauso arbeitet?
    Wie lang geht der Einsatz noch?
    Auf anderen Stationen, werden ja hoffentlich etwas humanere Dienstpläne geschrieben.
     
  16. ich hab ein Jahr so gearbeitet und war danach durch. Bei uns war das auch normal - 10 Tage Schaukeldienst - ich hatte 38km Weg nach Hause mit dem Auto - Überland, gab nix anderes...

    ich kann schon verstehen, dass das voll ausbremst, aber das kann echt nich die Lösung sein.

    Ich find Rolldienste schöner - 5 Tage Früh, 5 Tage Spät usw.
     
  17. Pinni

    Pinni Newbie

    Registriert seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich hab keine bestimmte person für mich und der einsatz geht 9 wochen noch so
     
  18. Pinni

    Pinni Newbie

    Registriert seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    als ich meine Ausbildung anfing hieß es das wir wöchentlicher wechsel haben
     
  19. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Ich kann dir auch nur raten, das Gespräch mit der Schule zu suchen, denn mit der Stationsleitung hast du ja bereits gesprochen.
    Vllt. schließen sich ja ein paar Mitschüler an, wenn sie die gleichen Probleme dort haben.
     
  20. dass du keinen Ansprechpartner auf Station hast (sprich Anleiter) find ich schon irgendwie traurig - für erstes Ausbildungsjahr schonmal echt blöd.

    Die Schule kann den Stationen die Dienste nicht vorschreiben. Was in der Schule passierte war halt Schule - alles im Klinikum war Sache der Stationen. Da konnten die nix sagen - gesetzlich ist alles glatt dort :( leider


    dennoch in meinen Augen kein Grund zu schmeißen - ich bin immer noch auf dem Trichter, dass da mehr ist
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spät Frühdienst Forum Datum
Frühdienst, Spätdienst, Rufbereitschaft an einem Tag: zulässig in ambulanter Pflege? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 25.07.2014
Frühdienste und Spätdienste: wie viele sind erlaubt? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.12.2009
Von Spätdienst auf Frühdienst - Pause? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 06.09.2008
Spät-Frühdienst-Wechsel Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 01.02.2006
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.