Spät + Bereitschaftsdienst (15:00-22:00)+(22:00-08:00) teilweise den BD durch rechtens ?

Pohl

Newbie
Mitglied seit
22.10.2010
Beiträge
2
Ort
Nähe Köln
Beruf
Gesundheits- u. Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Interdisziplinäre Notaufnahme
Funktion
Praxisanleiter
Hey, wollte mal fragen ob es rechtens ist einen SB (Spätdienst (15:00-22:00) plus anschliessendem Bereitschaftsdienst (22:00-08:00) zu arbeiten haben in den Nächten dann im Schnitt eine 45% Auslastung hängt also davon ab wer einfach Pech od. Glück hat. Wir arbeiten öfters diese Zeit in einer Notaufnahme komplett durch. Der Folgetag ist dann Frei welches wir uns erarbeitet haben. Nur Feiertags und Sa + So werden extra vergütet! Wollte mal fragen ob das so rechtens ist? Hat jemand eine Ahnung ?

Danke im Vorfeld ;)
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!