Sozialpädagogik/Soziale Arbeit direkt nach Examen studieren?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von chicoletta, 09.03.2009.

  1. chicoletta

    chicoletta Newbie

    Registriert seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hätte mal 'ne Frage. Ist es möglich im Anschluss ans Examen Pflegepädagogik bzw. soziale Arbeit zu studieren. Ich selbst habe "nur" einen Realschulabschluss. Im Internet konnte ich nicht viel finden. Von FH zu FH sehr unterschiedlich! Oder wird immer mind. 2-3 Jahre Berufserfahrung erwartet??

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Doro:mrgreen:
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    Berufserfahrung ist sekundär, wichtig sind Examen und Fach(Abi).
    Mit dem Realschulabschluss erfüllst Du die Voraussetzungen per se nicht.
    Als Ersatzleistung verlangen viele FHs dafür 2-5 Jahre Berufserfahrung plus eine definierte Anzahl an Weiterbildungsstunden.
    Es wird dann ein geringer Prozentsatz der Plätze an Nicht-Abiturienten vergeben.

    Du siehst also, dass Du ohne Hochschulreife quasi in einer Sackgasse bist...
    Der schnellste Weg wäre, das Abi nachzuholen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sozialpädagogik Soziale Arbeit Forum Datum
Studienfach: Sozialpädagogik Sonstige Studiengänge in der Pflege 05.02.2007
Möglichkeit ohne Fachabitur Sozialpädagogik zu studieren? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 21.02.2006
News AWO erneuert Forderung nach einem "Tarifvertrag Soziales" Pressebereich 16.03.2016
So unglaublich sozial in einem sozialen Beruf Talk, Talk, Talk 15.03.2016
News Psychosoziale Belastung bei Begleitung Demenzkranker frühzeitig erkennen Pressebereich 05.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.