Situs Inversus

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von zerokool, 01.07.2008.

  1. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Hallo Leutz wollte mal fragen ob jemand von schon mal einen situs inversus Fall hatte und wenn ja kann mir vielleicht jemand sagen ob es für den Patienten irgendwelche Gesundheitlichen folgen mit sich bringen kann.

    Vielen Dank schon mal
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Laut meinem Medizinstudium hat ein Situs inversus, egal ob partiell oder total, keine direkten Folgen. Man wird höchstens zum Star im Krankenhaus, weil sich alle um das interessante Röntgenbild kloppen. :-)

    Appendizitis- oder Herzinfarkt-Symptome oder alles andere, was sich auf einer bestimmten Seite manifestiert, könnten natürlich fehlinterpretiert werden. Allerdings kann ich mir keinen Menschen vorstellen, der nicht wenigstens mal abgehört wurde, und schon dabei fällt es auf, dass das Herz beim Situs inversus am rechten Fleck sitzt.
     
  3. Timmy

    Timmy Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie, Mitarbeitervertretung
    Während meiner Ausbildung gab es mal einen Fall von partiellem Situs inversus, der in der Notaufnahme behandelt wurde. Zum Bedauern aller Beteiligten (mit Ausnahme des Patienten) war es aber nichts Dramatisches und der Patient ist ohne stationären Aufenthalt wieder nach Hause gegangen.
    Ansonsten: Situs inversus - Wikipedia

    Tim
     
  4. zerokool

    zerokool Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Icu
    Also ich muss sagen ist schon ne seltsame erfahrung wir haben vor kurzem eine Patientin gehabt und der doc hat mir das Thorax Bild gezeigt und nur gefragt "Na was besonderes drauf hm".
    Da kommt man schon mal ins grübeln . Aber er hats mir dann nachher gnädigerweise gesagt was so besonders an diesem bild ist.
    Ich bin einfach nicht drauf gekommen.
     
  5. Sassi

    Sassi Gast

    Hallo!
    Ich hatte vor ca 6 Monaten in der Notaufnahme einen Pat mit Situs inversus. Das war ihm überhaupt nicht bekannt, dass er sein Herz auf dem rechten Fleck hat :wink:
    Daher mußte das EKG andersrum - spiegelverkehrt - geschrieben werden. Aber weil er Lungenprobleme hatte, wurde er stationär aufgenommen, um vor allem auch das Kartagener Syndrom auszuschließen.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.