Sinus Pilonidalis/ Steißbeinfistel

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Xen, 25.08.2009.

  1. Xen

    Xen Gast

    Hallo,
    Hoffe es findet sich hier jemand der sich ein bisschen damit auskennt oder evtl. selber schon erfahrungen damit hat.
    Ich wurde am 30.03.09 an obengenannten operiert, die Wunde war mitte Juni zu gewachsen.
    Am letzten Wochenende allerdings, hatte ich auf einmal wieder Schmerzen, nach dem mein Mann geguckt hatte, sagte er das die Narbe einmal komplett eingerissen ist... na super... dachte ich.
    Nun war es so das es auch anfing zu nässen und gelbliches Sekret da ist.
    Ich zum Krankenhaus, wo ich es damals operieren lassen hatte, die meinten, das ist nur eingerissen,ich sollte die nächsten Tage viel liegen ( naja fast nur liegen) und warten das es wieder zu geht.
    Am Montag war ich dann aber trotzdem bei meinem Hausarzt, der hat Abstriche gemacht, Ergebnisse kommen aber erst am Donnerstag.Er meinte es sei Entzündet und eitert.
    Wenn ich aber jetzt fühle, fühlt man einen Huppel so wie damals, wenn ich drauf drücke tuts weh, aber darunter liegt auch direkt mein Steißbein.( Vielleicht ist der Huppel ja auch nur ein Knoten aus Narbengewebe)
    Was meint ihr?
    Ich habe nämlich wenig Lust das,das da wieder dasselbe ist, aber ich will auch nicht wieder warten, bis es fast aufgeht wie letztes mal.
    An wen kann ich mich wohl wenden?
    Hat jemand Erfahrungen?
    Bitte um schnelle Antworten.
    Gruss
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Xin,

    du hast in Deutschland eine freie Arztwahl, aus der Ferne können wir nur raten.
    Investiere 10 Euro Praxisgebühr und suche einen anderen Arzt auf und lasse es begutachten, lieber einmal zu früh als zu spät.

    Liebe Grüsse
    Narde - deren Kristallkugel nen knax hat...
     
  3. Xen

    Xen Gast

    Tja, ja das werde ich auch machen... dachte nur evtl. das jemand schon mal Erfahrungen gemacht hat oder so.
    Werde heute Nachmittag nochmal zu einem niedergelassenen Allgemeinchirurg gehen :emba:
    Vielleicht kann der ja was sagen...
    Kann man denn nicht mit hilfe einen sonos sehen ob unter der Haut etwas gärt?
     
  4. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Hallo xen,
    geh´ zum Arzt und lass´ ihn entscheiden, was es wirklich ist. Positiv schonmal, dass schon Abstriche gemacht sind. Vielleicht kann man das Ergebnis telefonisch im Labor ja schon früher erfragen.
    Nur soviel: Rezidive sind bei Sinus pilonidalis nicht soooo selten.
    Ich drücke Dir die Daumen, Kopf hoch!

    LG, Persephone
     
  5. Xen

    Xen Gast

    war eben beim anderen Arzt, der sagte auch scheint kein rezidiv zu sein, es sind zwar punkte ( mini löcher ) da, aber die seien nicht tief.
    Also laut ihm ist es nur eingerissen.
    Aber er meinte wird ca 2wochen dauern bis es wieder zu ist.
    Ok, aber das tut ganz schön zwiebeln... kann schon wieder nicht sitzen, ging vorher alles problemlos.
    Naja mal gucken am Donnerstag was die Abstriche sagen.
     
  6. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Eingerissen.... Demnach kann es eigentlich nur subsakral sitzen?
     
  7. Xen

    Xen Gast

    subsakral?
    Naja sitzt genau über dem steißbein knochen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sinus Pilonidalis Steißbeinfistel Forum Datum
Sinus Pilonidalis - Weiterbehandlung/Nachsorge Wundmanagement 10.04.2013
Sinus pilonidalis - Zweifelhafte Ratschläge? Wundmanagement 21.03.2013
Sinus pilonidalis - Wundversorgung Wundmanagement 03.02.2012
Sinus pilonidalis zu Hause versorgen Wundmanagement 26.01.2011
1,5 Jahre nach Sinus Pilonidalis OP Wundmanagement 22.07.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.