Sind Ihre Mitarbeiter wirklich zufrieden? Ergebnisse einer Studie kostenlos anfordern

Dieses Thema im Forum "Werbung und interessante Links" wurde erstellt von Mediatorin, 12.05.2012.

  1. Mediatorin

    Mediatorin Newbie

    Registriert seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Belastungssituationen von Beschäftigten in der Altenpflege und Wege zu ihrer Bewältigung

    Eine qualitative Studie zur Untersuchung der Arbeitssituation von Pflegekräften
    in der stationären und ambulanten Altenpflege



    Hildebrandt & Röder Kommunikationsberatung

    Schillerstr. 89
    15738 Zeuthen
    Tel. 033762/225549
    E-Mail: info@hr-kommunikationsberatung.de
    Web: Home



    Sind Ihre Mitarbeiter wirklich zufrieden?

    Befragungen zur Kunden- oder Angehörigenzufriedenheit gehören für ein modernes Dienstleistungsunternehmen in der Pflegebranche einfach dazu. Schließlich will man erfahren, wo die eigenen Schwachpunkte liegen und wie sie behoben werden können. Nicht ganz so verbreitet sind Mitarbeiterbefragungen.

    Doch teure Fehlzeiten, hohe Kündigungsraten, Fachkräftemangel und große Konkurrenz sollten jede Organisation und jede Führungskraft dazu veranlassen, sich die Belastungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genau anzuschauen. Denn wenn Sie zufriedene und engagierte Fachkräfte haben wollen, ist es ebenso wichtig zu wissen, was die Mitarbeiter belastet und wo ihnen der Schuh drückt, um hier Abhilfe schaffen zu können. Denn kompetente, motivierte Beschäftigte sind das Aushängeschild einer Einrichtung. Engagement und Bindung hängen von der Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab, die sich u.a. auch nach dem Belastungspegel bemißt. Die Rechnung ist ganz einfach: Gesunde Beschäftigte führen zu gesunden Unternehmen.

    Warten Sie nicht, bis es zu spät ist. Reagieren Sie und machen Sie „Mitarbeiterbindung“ zu einer Ihrer wichtigsten Führungsaufgaben.

    Um dieses Ziel zu erreichen benötigen Führungskräfte in der Pflegebranche gerade jetzt konkrete Informationen darüber, welche Sorgen und Nöte die Pflegekräfte haben, was sie sich wünschen oder was sie belastet. Nur dann können sie ihren Führungsaufgaben effektiv nachkommen und bedarfsgerechte Entscheidungen treffen.

    Die vorliegende Studie „Belastungssituationen von Beschäftigten in der Altenpflege und Wege zu ihrer Bewältigung“ liefert die relevanten Informationen, die für eine mitarbeiterorientierte Führungstätigkeit notwendig sind.


    Sie kann kostenlos angefordert werden



     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.