SIMV Druckkontrolliert

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Amly, 30.12.2006.

  1. Amly

    Amly Newbie

    Registriert seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Iserlohn
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hallo,
    wir haben jetzt neue Beatmungsgeräte von der Firma Maquet (Sevo i) bekommen. Dort kann man zwei Arten von der SIMV Beatmung einstellen. Einmal die Druckkontrollierte und die Volumenkontrollierte. Bisher habe ich immer mit Eviten gearbeitet und bei denen ist es doch so, dass SIMV nur Volumenkontrolliert möglich ist, oder? Druckkontrolliert ist ja dann die BIPAP Beatmung. Ist also die SIMV Druckkontrollierte beim Servo i von der Frima Maquet desselbe wie BIPAP bei der Evita??
     
  2. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Nein,
    da bringst du was durch einander!
    Schau Dir mal die Definitionen genau an:BIPAP, SMIV!

    LG Tobias
     
  3. Dirk Jahnke

    Dirk Jahnke Poweruser

    Registriert seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A/I, Atmungstherapeut (DGP)
    Ort:
    Oldenburg
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivpflege
    Moin Amly

    Im weitesten Sinne (manche Beatmungsformen heißen gleich sind aber doch etwas anders - manche Beatmungsformen heißen anders sind aber doch gleich - hängt halt vom Gerät hat) ist druckkontroliertes SIMV an der EVITA ab Evita 2 BIPAP/(SIMV)/ASB. Das Volumenkontrollierte SIMV der Evita kann durch herunterregeln des pmax auch druckkontrolliert werden!

    Als BIPAP bietet der Servo I Maquet wohl Bivent an. Ob er generell unter PCV also egal ob pur oder im Modus SIMV auch freie Spontanatmung auf dem oberen Druckniveau anbietet ? Auf dem unteren Druck gibt es bei jedem Gerät einen ASB / PS bei SIMV.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.