Seriosität von Personalvermittlungsfirmen

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von desflurane, 14.07.2004.

  1. desflurane

    desflurane Newbie

    Registriert seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ja endlos viele Personalvermittlungsfirmen, auch für die Pflege, mich wundern die teilweise recht stark voneinander abweichenden Aussagen wenn es um Auslandseinsätze geht, bzw. den Personalbedarf und die Arbeitschancen deutscher Pflegekräfte im Ausland.
    Ich möchte hier allen die Möglichkeit geben die Erfahrungen mit Vermittlungsfirmen gemacht haben, diese weiterzugeben. Was war gut was war schlecht? Wem sollte man besser nicht über den Weg trauen?

    Mein erster Ansatz wären da die Firmen www.medcare24.de und www.batu.ch.
    Wer genau hinguckt sieht dass diese Firmen gegenseitige Links haben, und sich als Partner ausgeben, aber offiziell nichts miteinander zu tun haben. Jedenfalls will die eine Firma Personal ohne Probleme nach USA vermitteln auch mit Berufserfahrung unter 2 Jahren, und die andere sagt in der USA wäre die Situation für deutsche Pflegekräfte ganz schlecht.

    Ich will hier keine Firmen verunglimpfen, aber vielleicht können wir von unseren Erfahrungen gegenseitig profitieren?!

    Würde mich über Anregungen, Kommentare freuen!
     
  2. DarioGe

    DarioGe Newbie

    Registriert seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    der Thread is vllt schon ein wenig alt, aber ich habe z.B. recht gute Erfahrungen mit serviceline gemacht. Die vertraglichen Konditionen und das ganze drum und dran war gut und man hat mich auch nicht "abgezogen", wie es bei vielen anderen immer der Fall ist/war.

    Erfahrung mit dem Ausland habe ich nicht wirklich, deswegen kann ich leider nicht viel dazu sagen :S.

    LG
     
  3. shevanti

    shevanti Newbie

    Registriert seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachfrau Intensivpflege im NDS
    Ort:
    LU
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivpflege
    Funktion:
    Funktionspflege
    also ich hab mit der firma scholten medical sehr gute erfahrungen gemacht, um in die schweiz zu kommen. sie bieten jedoch auch unterstützung an, um nach holland zu gehen. lg
     
  4. NOVA27

    NOVA27 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Funktion:
    Dipl. Pflegefachfrau
    Bin auch über Scholten Medical in die Schweiz.
    Super Beratung, genau nach dem geschaut was ich vorgegeben hatte. Problemlose Schnuppertage, schnelle Rückrufe oder emails. Natürlich alles kostelos für mich.
    Kann ich nur empfehlen
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.