Seitensuche für zusätzliche Informationen zum Thema Pflegewissenschaften

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegemanagement" wurde erstellt von brillexxx, 02.03.2010.

  1. brillexxx

    brillexxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastroenterologie, Onkologie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo!
    Im Rahmen meines Studium Pflegemanagement bin Ich auf der Suche nach Seiten, auf denen Ich mir zusätzlich Informationen zum Thema Pflegewissenschaften suchen kann. Paradigmendiskussion und Theorieentstehung sind nicht ganz einfach verständlich... :-)
    hat jemand ein paar Tipps welche Seiten in Frage kommen könnte?! Oder auch Ideen für Seiten auf denen Ich mal ein paar Grundbegriffe nachschlagen kann?!
    Danke für Eure Anregungen!
    Lg, Sarah
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Für solche Suchen empfiehlt sich die Benutzung von Suchmaschinen wie GOOGLE. Da kannst du mit den Suchworten etwas variieren und findest mit Sicherheit etwas....
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  4. brillexxx

    brillexxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastroenterologie, Onkologie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo! Ich glaube Ich habe mich falsch ausgedrückt, zumindest wurde Ich falsch verstanden. Natürlich habe Ich auch über Google recherchiert und bin pfündig geworden, aber nicht zufriedenstellend. Deswegen wollte Ich über diesen Weg erfahren welche Seiten Ihr für empfehlenswert haltet und ob Ich vielleicht einige davon noch nicht besucht habe... Danke. :-)
    Lg, Sarah
     
  5. MarionFKS

    MarionFKS Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester Psychiatrie, Studentin Pflege- u. Gesundheitswissensch.
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrie Krisenintervention + KPS
    Würde da eher mindestens 1 Buch empfehlen, insbesondere, weil man dann häufiger nachschlagen kann und zwar in (fast) jeder Situation und nicht nur, wenn der Laptop an ist. Sie eignen sich auch zum zitieren, dass ist ja mit Internet-Seiten nicht immer so ganz glücklich. Beispielsweise finde ich empfehlenswert aus dem Huber-Verlag Pflegewissenschaft 1 und Pflegewissenschaft 2 und Evidence-based Nursing and Caring von Behrens / Langer. Alle haben übrigens ein Glossar zum Nachschlagen. Für Anfänger gibt es von Hanna Meyer (glaube so hieß sie) ganz nette Bücher, aber ich denke, die sind eher was für Schüler.
    Bücher lassen sich bei Nichtbenutzung auch wieder schnell und einfach verkaufen, insbesondere Fachbücher, außer man ist ein Büchersammelfreak.

    Ansonsten ist auf Wikipedia immer alles recht nachvollziehbar erklärt, aber wie gesagt,lieber ein Buch, da weiß man auch, von wem es kommt.

    Liebe Grüsse, Marion
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo brille,

    eventuell musst Du Dir eine andere Recherchier-Strategie überlegen...
    Ich persönlich weiss z.B. nicht, auf welche konkret Fragestellung hin Du auf die Suche gehst.

    Neben den genannten Büchern gibt es noch 2 aus dem Elsevier Verlag:

    LoBiondo et al. "Pflegeforschung"

    Burns/Grove "Pflegeforschung verstehen und anwenden"

    Ansosnten halt das Buch von Hanna Mayer. Mir hilft es z.B. immer ganz gut, wenn ich bei einem nicht ad hoc verstandenen Thema erstmal "klein anfange", um einen groben Überblick zu erhalten und
    danach dann nochmals mit komplexerer Literatur weiter arbeite.
     
  7. brillexxx

    brillexxx Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastroenterologie, Onkologie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo! Erst einmal vielen Dank für die Tipps und Empfehlungen.
    Also die richtige Recherchierstrategie is wahrscheinlich genau der haken... irgendwie sind pflegewissenschaften einfach so komplex, das ich mich gerade nach meinem gelesenen Studienbrief, der extra kompliziert verfasst wurde, einfach nur Frage was man mir sagen will...
    Zusammenhänge bzw der Unterschiedsvergleich Amerika, England, Deutschland in Bezug auf Pflegeentwicklung, wie eingangs schon beschrieben die Paradigmendiskussion... Fürchterlich wenn ich ehrlich bin und nix für mich Praktiker... :-)
    Aber ich denke mit Euren Empfehlungen werde Ich gut voran kommen soweit ich die Buchbeschreibungen gelesen habe... Danke nochmal!
    Lg, Sarah
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seitensuche für zusätzliche Forum Datum
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Gestern um 13:19 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Gestern um 08:44 Uhr
News Niels H.: Nach Mordserie geht‘s für Kollegen um die Resilienz Pressebereich Gestern um 07:52 Uhr
Job-Angebot Pflegefachkräfte für die 1:1 Pflege in Heidelberg Stellenangebote Donnerstag um 11:05 Uhr
News Innovative Ideen für die Altenpflege gesucht Pressebereich Mittwoch um 11:42 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.