Schwesternzimmer - Stationszimmer - Dienstzimmer

B

Brady

Gast
Hallo zusammen,

die Banalitäten des Lebens sind oft gar nicht so unwichtig.
Auch sind wir hier in Talk Talk Talk, passt. :aetsch:

In unserem Klinikum soll jetzt alles einheitlich gestaltet werden.
Auch die Benennung der Räume.
Es wurde sich darüber darüber unterhalten wie das Zimmer der Pflege nun heißen soll:

-Schwesternzimmer
-Dienstzimmer
-Stationszimmer

Wie denkt ihr darüber?
Schwesternzimmer finde ich als Auswahl nicht so treffend, da wir auch männliche Kollegen haben.


Liebe Grüße Brady
 
Also Schwesternzimmer finde ich heutzutage auch nicht mehr passend, da es immer mehr männliche Mitarbeiter im Krankenhaus gibt. ich würde eher zu Stationzimmer tendieren.

LG Giana
 
Hallo Brady,

auch wenn ich persönlich etwas schmunzeln muss, über was man sich alles Gedanken machen muss/kann:gruebel:!
Ist damit der Aufenthaltsraum oder das Zimmer mit euren Schreibtischen, Computern, Telefon gemeint?
Ich wäre für Dienstzimmer wenn es um letzteres geht.....!
Liebe Grüße
Behid
 
Hallo behid,

der Raum wo unser PC, Drucker, der Wagen mit Optiplan, Schreibtisch, usw. steht.
Lach, ja verstehe dein Schmunzeln. Aber wie schon geschrieben, es sind manchmal nicht die großen Dinge.

Tendiere auch zum Dienstzimmer.

Liebe Grüße Brady
 
Hi Brady,

also bei uns heißt es ganz simpel "Büro" , jedenfalls der Raum in dem die Aufnahmen und der "Papier- bzw. PC- Kram" geregelt werden, der Raum in dem gefrühstückt wird, diverse Besprechungen stattfinden und die Übergaben, ect. heißt bei uns Teamzimmer.


LG
 
Hallo MiChung,

bei uns heißt das Teamzimmer "Besprechungsraum". Wir haben im gesamten Klinikum (mehrere Krankenhäuser) Schilder an jeder Tür bekommen, mit Nummer und Bezeichnung. So, dass jede Station auch den gleichen Namen hat für den jeweiligen Raum. Alles soll gleich gestaltet werden wie auch das Mobiliar.

Liebe Grüße Brady
 
Hi Brady,

wie schrecklich!!! Alles gleich!? Welchen Sinn soll das haben, dass man nicht mehr weiß, auf welcher Station man sich befindet ;) ?

Dass die Zimmer nummeriert sind macht schon Sinn, hat brandschutztechnische Gründe (Feuerwehr hat entsprechenden Plan mit nummerierten Räumen) und ist praktisch, wenn man einen Arbeitsschein für die Technik schreibt, die wissen dann, wo sie hin müssen.

Bei uns haben die Räume auf unterschiedlichen Stationen manchmal unterschiedliche Bezeichnungen (noch....) Das Mobiliar ist oft ähnlich, da es nur bestimmte Firmen gibt, bei denen Möbel beschafft werden und die Auswahl nicht sooo üppig ist - aber immerhin kann man wählen (diverse Farben/ Modelle)

Bei uns scheint sich aber auch der Drang nach Vereinheitlichung breit zu machen - wir mussten bei der Renovierung unserer Station leider in Kauf nehmen, dass es für die Flure eine klinikinterne einheitliche Farbgestaltung gibt (beige und grau) - da ich aber genug andere Dinge zu regeln, klären und sonstwas hatte, hab ich nach dem Grund gar nicht gefragt, sondern war froh, dass überhaupt gestrichen wurde...

LG
 
wie schrecklich!!! Alles gleich!? Welchen Sinn soll das haben, dass man nicht mehr weiß, auf welcher Station man sich befindet ;) ?
Hallo MiChung,

soll den Sinn haben, dass jeder vom Personal ausgetauscht und schneller eingearbeitet werden kann. In der Schublade von Station X ist das gleiche drin wie auf der Station Y.

Wobei mir das für die somatischen Stationen einleuchtet. Jedes Dienstzimmer(Büro) hat dann auch die gleichen Schränke mit Inhalt, alles gleich angeordnet. Soweit dies natürlich möglich ist. Spezielle Instrumente oder bestimmte Gebrauchsgegenstände sind eben nicht überall gleich.

Formularwesen wird bei uns auch überarbeitet, was mir auch entgegen kommt. Zuviel an individuellen Formularen der einzelnen Häuser und auch der Stationen.

Die Flure der Stationen haben bei uns auch Farbunterteilungen. Wir sind blau und die Urologie ist gelb; wie passend.*lach*


Gruß Brady
 
------schmunzel-------(Urologie gelb)
Chirurgie hat dann rot oder wie:lol1:
Ich persönlich finde das echt gar nicht mal so doof mit der einheitlichen Gestaltung.

Ich finde Sationszimmer aber als Bezeichnung am nettesten.

LG sassy
 
Hallo,
ich möchte mich auch in die Diskussion einschalten und gebe meine Stimme ab für...


tatatataaaaaaaaaaaaaa

:flowerpower:Stationszimmer:flowerpower:


Finde Schwesternzimmer schon sehr überholt :nurse:, bin gespannt, was sich bei Euch durchsetzt! Bei uns im Haus wird eigentlich auf jeder Station "Stationszimmer" gesagt. Unser Frühstücksraum ist der Aufenthaltsraum, eigentlich ganz einfach...:schraube:
 
Pflegestützpunkt nennt sich das bei uns :-) auch sehr schön. Dienstzimmer würd mir persönlich auch besser gefallen
 
h versuche mich selbst immer an Dienstzimmer zu gewöhnen, was mir am passendsten erscheint.

Leide ertappe ich mich immer bei Schwesternzimmer :-/ Kanns mir nicht abgewöhnen.

Aber da ich eh der einzigste Pfleger bei uns bin kanns mir auch keiner krumm nehmen - einzig meine eigene Eman(n)zipation ;)
 
Hallo, in vielen Häusern/Einrichtungen habe ich auch die Bezeichnung "Pflegestützpunkt" und "Dienstzimmer" gesehen. Ersteres hört sich jedenfalls moderner an als "Schwesternzimmer". Die "Schwester" gibt es ja inzwischen nicht mal mehr in der Berufsbezeichnung und ist wirklich überholt. Ich weiß, viele Patienten orientieren sich noch daran, Aufklärung und gute Beschilderung sind da wohl wichtig. Gruss von panki
 
Stützpunkt... Sage aber immer Schwesternzimmer :-)
 
soll den Sinn haben, dass jeder vom Personal ausgetauscht und schneller eingearbeitet werden kann. In der Schublade von Station X ist das gleiche drin wie auf der Station Y.
Geht wohl so für den Papierkram soweit ganz gut.

Für alle anderen Utensilien ginge das bei uns nicht. Nicht nur wegen der Unterschiedlichen Dinge die man in unterschiedlichen Fachbereichen benötigt, sondern auch, weil die einzelnen Häuser bzw. Gänge aus verschiedenen Zeiten stammen und folglich völlig anders aufgeteilt sind.

Ach so, ja. Ich bin für Stationszimmer. Dienstzimmer heißen bei uns die Räume für die Bereitschaftsdienstler in denen diese v.a. sich ausruhen... Fände ich jetzt irgendwie für das Stationszimmer etwas unpassend ;)

Ulrich
der die Idee an sich aber gut findet.
 
Hallo Ulrich,

bei uns heißt das Zimmer für den Bereifschaftsdienst---> Bereitschaftszimmer.
Also wäre dies auch kein Problem mit der Nennung Dienstzimmer.

Liebe Grüße Brady
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!