Schwesternschaft: Beiträge zurückfordern?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von ronja1982, 21.11.2009.

  1. ronja1982

    ronja1982 Gast

    Hallo!

    Die Suchfunktion habe ich leider erfolglos bemüht.
    Nach 5 Jahren habe ich mein Beschäftigungsverhältnis bei der Schwesternschaft vom DRK gekündigt und bin seit gut einem Jahr "wilde Schwester".

    Letztens erzählte mir eine Kollegin, die ebenfalls mal bei der Schwesternschaft gearbeitet hat, man könne die gezahlten Beiträge bei Austritt zurückfordern. Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen...

    Danke im Voraus.
    Gruß ronja
     
    #1 ronja1982, 21.11.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2009
  2. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    die DRK-Schwesternschaften sind reguläre eingetragene Vereine. Deshalb musst du in der entsprechende Satzung dieses Vereins nachlesen. Dort muss geregelt sein, wie die Mitgliedschaft erworben und wieder gekündigt werden kann.
    Eine Mitgliedschaft ist zwar Voraussetzung für eine Beschäftigung bei den Schwesternschaften, jedoch haben rein juristisch Mitgliedsbeitrag und Beschäftigungsverhältnis keinen direkten Zusammenhang, denn ich kann durchaus (wenn die Satzung es erlaubt) Mitglied sein, ohne dort beschäftigt zu werden (Fördermitglied).

    Gruß

    medsonet.1

    P.S. als Mitglied und Beschäftigter beim DRK kann ich natürlich deinen Status "wilde Schwester" moralisch nicht unterstützen!
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Bist du dann auch der Schwesternschaft angehörig? oder nur "normaler" Angestellter des DRK?
    Vermutlich letzteres, da BR und Schwesternschaft nicht zusammenpassen.
     
  4. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    natürlich nur "normaler Angestellter" , denn ob überhaupt "Männer" bei der Schwesternschaft eine Chance hätten, ist mir nicht bekannt.

    Gruß

    medsonet.1
     
  5. ronja1982

    ronja1982 Gast

    Du mußt natürlich meinen Status als "wilde Schwester" nicht unterstützen. Das verlangt ja auch keiner! Bevor meine Entscheidung aus der Schwesternschaft auszutreten, verteufelt wird, möchte ich meinen Standpunkt noch äußern.

    Meine Möglichkeiten zur Fortbildung haben sich deutlich gebessert und mein neuer Arbeitsplatz ist im Vergleich zu vorher viel interessanter, vielseitiger. Sogar die Bezahlung ist besser. Für mich hatte dieser Wechsel nur Vorteile.

    Habe in der Satzung nur einen ganz kurzen Passus zum Austritt gefunden, in dem leider nichts zu den Beiträgen steht.
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ronja, nicht aufregen, ich denke das war nicht ganz ernst gemeint.

    Medsonet würde wohl kaum "Kundschaft" haben, würde er nur Mitglieder der Schwesternschaft vertreten wollen in seiner Gewerkschaft.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  7. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    natürlich war dieser Spruch von mir nicht so ernst zu nehmen!
    Mit deiner Aussage hast du allerdings sogar recht, Mitglieder der Schwesternschaft können wir garnicht vertreten, denn es ist sogar umstritten, ob diese Kolleginnen überhaupt "Arbeitnehmer" im Sinne der arbeitsrechtlichen Bestimmungen sind.

    Gruß

    medsonet.1
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Genau auf das wollte ich hinaus...
    Deshalb auch meine Frage ob du Mitglied der Schwesternschaft bist.:engel:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schwesternschaft Beiträge zurückfordern Forum Datum
DRK Bonn (Schwesternschaft) Adressen, Vergütung, Sonstiges 05.08.2015
News DRK-Schwesternschaft: Streit ums Geld Pressebereich 26.05.2015
Wechsel innerhalb der DRK-Schwesternschaft möglich? Ausbildungsinhalte 15.12.2014
Macht hier jemand gerade die Ausbildung im Dritten Orden oder bei der Schwesternschaft? Adressen, Vergütung, Sonstiges 10.06.2013
DRK Schwesternschaft Lübeck Adressen, Vergütung, Sonstiges 25.02.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.