Schutz gegen nosokominale Infektionen

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von msoltau, 16.02.2005.

  1. msoltau

    msoltau Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Otter
    Funktion:
    Mentorin für Pflegeberufe, Wundmentorin
    Die Firma Tyco/Kendall hat ein neues Produkt auf dem Markt gebracht, welches ein präventiver Schutz gegen nosokominale Infektionen und eine sichere Abwehr durch den antimikrobiellen Wirkstoff PHMB ist.

    Das Produkt heißt Telfa AMD.

    Die antimikrobielle Komponente PHMD (Polyhexamethylen Biguanid) verhindert eine bakterielle Kolonisation durch gram-positive, gram-negative Keime sowie Pilze und Hefepilze im Verband. PHMB reduziert zudem die Penetration von Keimen durch den Verband.

    Telfa AMD ist mit einer durchlässigen Folie beschichtet, die einen a-traumatischen Verbandwechsel garantiert.

    Das Produkt soll auf Postoperative Wunden, Wundnähte, Schürfwunden, Riss-und Schnittwunden, trockene bis schwach sezernierende Wunden, i.v. Zugänge und arterielle Ulcerationen aufgebracht werden.
    Es hilft Wundinfektionen vorzubeugen.

    Bei weiteren Fragen kann man sich direkt an den Hersteller wenden.
    www.tycohealth.de
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schutz gegen nosokominale Forum Datum
News Gegen Masern punkten … Impfen schützt! Pressebereich 22.04.2016
Gegen den Willen Einsatz in der geschützten Psychiatrie Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 21.11.2012
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Gestern um 08:44 Uhr
News DBfK fordert besseren Schutz vor Nadelstichverletzungen Pressebereich 14.11.2016
News Kein Aushebeln des Arbeitsschutzes in der Insulintherapie! Pressebereich 11.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.